pille zu viel in der packung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Entweder Du bist einfach verrutscht und hast gleich zu Anfang die falsche Pille genommen, dann wäre jetzt alles in Ordnung oder aber du hast wirklich einen Tag später angefangen oder Du hast doch irgendwann eine vergessen.
  • Da man das jetzt nicht mehr entscheiden kann, musst Du sicherheitshalber davon ausgehen, dass Du derzeit nicht mehr geschützt bist.
  • Du könntest jetzt einfach weiterhin die Pille nehmen und statt der Einnahmepause auch gleich den nächsten Blister beginnen. Du wärest dann nach spätestens sieben Tagen wieder geschützt.
  • Es ist nicht sicher, wann die Pille vergessen wurde. Daher kann es sein, dass die kommende Einnahmepause nicht sicher wäre, wenn Du nicht ohne Pause den nächsten Blister beginnst.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise bist Du nur "verrutscht" als Du die erste Pille genommen hast. Normalerweise ist es auch unproblematisch, wenn Du die erste Pille um einen Tag verschiebst und zwischendurch keine vergisst.

Wenn Du absolut sicher gehen will, verhüte fpr den Rest des Monats zusätzlich mit Kondom...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yxcvbnmmnbvcxy
12.07.2013, 16:44

Wird die Pause verlängert, ist der Schutz nicht mehr gewährleistet und eine Schwangerschaft möglich. Es ist also alles andere als unproblematisch, die Pille einen Tag später einzunehmen.

0

Wenn du nicht genau weißt wann bzw. ob du eine Pille vergessen hast, können wir dir hier schlecht helfen. Hattest du denn Verkehr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anderweitig verhüten bis zur nächsten Regel, die dann hoffentlich kommt...und nach der Pause wieder beginnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck in die Packungsbeilage oder frag deine Frauenärztin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?