Kann es sein, dass die Pille zu schwach ist und ich jetzt trotzdem meine Tage bekomme?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die 20 im Namen der Pille sagt, dass sie nur 20 µg Ethinylestradiol pro Pille hat. Das ist in der Tat ziemlich wenig, und da kann es schon mal zu Zwischenblutungen kommen.

Du hast jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder weiter die Pille nehmen und hoffen, dass die Blutung nicht stärker wird, oder jetzt doch die Pause machen und einmal abbluten lassen.

Wenn du vorhast, die Pille öfter mal durchzunehmen (das ist OK, es schadet auch nicht) kannst du ja mal mit deiner Frauenärztin sprechen, ob nicht eine Pille mit 30 µg Ethinylestradiol besser geeignet wäre. Da ist die "Zykluskontrolle" besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst weder deine Tage noch deine Periode.

Die Abbruchblutung während der Pillenpause ist rein künstlich und hat mit der Periode rein gar nichts am Hut.


Die Abbruchblutung kann jederzeit ausbleiben, später oder früher einsetzen, ihre Farbe verändern, stärker oder schwächer auftreten länger oder kürzen ausfallen uvm...all das sagt rein gar nichts aus.

Die Abbruchblutung kann also auch trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

Hier empfiehlt sich bei Unsicherheit ein Schwangerschaftstest (frühestens) 19 Tage nach dem GV. Vorher ist dieser nicht aussagekräftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?