pille zerbrochen zu mir genommen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Das Zerbrechen der Pille ist kein Problem. Wenn die Pille zerbrochen, aber vollständig genommen wird, ist der Verhütungsschutz nicht gefährdet.
  • Wenn die Pille nur unvollständig genommen wird, ist der Schutz möglicherweise nicht mehr gegeben. Im allgemeinen sollte es kein Problem, wenn man 95% der Pille nimmt und nur ein klein wenig Pulver verloren geht. Wenn aber größere Teile als Pulver oder Brösel verlorengegangen sind, wäre es besser, eine zweite Pille einzunehmen.
  • Doppeleinnahmen schaden nicht und stellen den Verhütungsschutz sicher. Wenn Du Zweifel hast, nimm lieber eine Pille mehr.
  • Ich schätze mal, dass die Pille gereicht hat. Du musst selbst entscheiden, wieviel nun verloren gegangen sein könnte.

Du brauchst keine zweite Pille zu nehmen. So wie du es schilderst, hast du den Großteil der Wirkstoffe eingenommen und das reicht vollkommen aus.

Also spontan würde ich das handhaben wie bei einer vergessenen Pille, also nachnehmen, oder erst nach einer komplett fehlerfreien Woche wieder ohne sonstige Verhütung auskommen.

Eine zweite Tablette nimmt man nicht ein. Der beste Schutz- keinen Sex mehr bis zum neuen Zyklus.

Was möchtest Du wissen?