Pille zerbrochen! Bin ich Schwanger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Die Hormone der Pille hebeln deinen eigenen natürlichen Zyklus aus. Die Östrogene und Gestagene deiner Pille unterdrücken kontinuierlich unter anderem die Eireifung im Eierstock und verhindern den Eisprung.

In der Pillenpause kommt also keine Periode (die würde ja einem Eisprung folgen und den hat man unter der Pille nicht), sondern eine künstlich herbeigeführte Hormonentzugs- oder Abbruchblutung, die keine Aussagekraft bezüglich einer Schwangerschaft hat.

Es ist normal, dass diese Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Lass dich von einem veränderten Blutungsmuster nicht beunruhigen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Dir ist die letzte Pille vor der Pause zerbrochen? Wenn du dir unsicher bist, ob du alle Krümel und damit die vollständige Hormonmenge erwischt hast, gehe einfach einen Tag früher aus der Pause.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sabrina3 29.11.2016, 20:24

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Sie hat mir sehr geholfen!

0

Wenn du die Pille nimmst, bekommst du eine Abbruch- oder Hormonentzugsblutung, keine Periode. Diese Abbruchblutung kann auch mal ausbleiben, das ist ganz normal.

Wenn du beide Teile der zerbrochenen Pille genommen hast, hast du ja trotzdem die ganze Pille genommen und den vollen Schutz.

Wenn du die Pille ansonsten immer nach Packungsbeilage genommen hast, ist eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sabrina3 29.11.2016, 19:46

Ja ich habe beide Teile der zerbrochen Pille genommen!
Vielen Dank für deine Antwort!

0
Chumacera 29.11.2016, 19:47
@sabrina3

Gerne!

Sollte die Blutung nun öfters ausbleiben, hast du möglicherweise ein für dich nicht geeignetes Pillenpräparat. Keine Angst, den Schutz hast du trotzdem. Aber dann solltest du mal mit deinem Frauenarzt sprechen, dann wäre ein Wechsel der Pille ratsam.

0
sabrina3 29.11.2016, 19:49

Jetzt bin ich erleichtert!
Ja ich werde denke ich Aufjedenfall auch noch meine Frauenärztin um Rat beten.
Aber das hat mir sehr geholfen!

0

Hey, liebe Sabrina!

ich wollte mal nachfragen, wie es Dir geht??

Vor paar Tagen warst Du doch ziemlich in Sorge, weil Deine Tage ausgeblieben waren.

Hast Du sie denn inzwischen bekommen, oder bist inzwischen wieder beruhigter?

So sorgfältig wie Du ja immer die Pille genommen hast, kann ja eigentlich nichts passiert sein. Und es macht auch nichts, dass eine Pille zerbrochen ist. Du hast sie ja trotzdem „ganz“ eingenommen, oder?!

Ich hab den Eindruck, Du bist normalerweise sehr sorgfältig und zuverlässig und beobachtest Deinen Körper genau – das finde ich gut.

Hast Du Interesse daran, bißchen mehr über den Ablauf Deines Zyklus und wie sich die Pille darauf auswirkt, zu erfahren?

Der körpereigene Zyklus ist schon was ganz individuelles und spannendes!

Ich wünsch Dir alles Gute!

glg

eva

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sabrina3 05.12.2016, 06:58

Ja ich habe sie inzwischen bekommen und bin wieder beruhigt gestern hab ich dann wieder die Pille genommen!
Danke für deine Antwort!

0

Stress und Angst verzögern die Regelblutung auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sabrina3 29.11.2016, 19:47

Okay, danke für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?