Pille wirkt eventuell nicht. Kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Handstomyself

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille
 beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man
 auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei
 Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Solltest du aus irgendeinem Grund den Schutz verloren haben, dann beginnt er wieder nachdem du die Pille 7 Tag fehlerfrei genommen hast, in der Pause ist man nur geschützt wenn die Pille vorher 14 Tage fehlerfrei genommen wurde.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest deine Packungsbeilagen genau lesen und die Anweisungen zur Einnahme befolgen. Bei Medikament immer vorher in die Packungsbeilagen lesen ob es Wechselwirkungen gibt. Wenn du die Pille korrekt nimmst, schützt sie zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich. Die Blutung in der Pillenpause ist übrigens keine Periode, sondern eine künstliche Hormonentzugsblutung, die nichts über eine Schwangerschaft aussagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass du Angst haben musst. Mit einer falschen oder zu späten Einnahme ist nicht gleich der ganze Schutz gegessen -- nach der zu späten Einnahme, wenn's denn eine gab, wirst du wohl wieder richtig weiter gemacht haben und so ist der Schutz erhalten geblieben. Du kannst nicht schwanger werden. Du hast alles richtig gemacht, keine Sorge.

Übrigens; ich benutze dieselbe Pille und im Beipackzettel steht, dass es eine Nebenwirkung ist, wenn man denkt, schwanger zu sein. Das finde ich sehr ironisch. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Handstomyself
26.01.2016, 21:11

Hab gerade nachgeguckt :D das echt voll witzig. Danke für die liebe Antwort

1

Es gibt kein Verhütungsmittel was zu 100% vor einer Schwangerschaft schützt! Wer Angst hat, sollte doppelt verhüten. Aber im Normalfall zählt die Pille mit zu den sichersten Verhütungsmitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke auch nicht, dass du dir Sorgen machen solltest. Keine Angst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?