Pille wechseln, vielleicht hat ja jemand erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey:) also ich hatte auch Probleme mit meiner Pille. Sie war bei mir zu stark und deswegen hatte ich auch starken ausfluss und kopfschmerzen. Nachdem meine frauenärztin mir nicht helfen wollte und meinte nimm sie weiter, habe ich den arzt gewechselt:) er hat das problem bei der alten pille festgestellt und nun hab ich keine probleme mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimamo100
13.10.2016, 11:50

Ja ich hab nächste woche bei wem anderen einen termin, ich hoffe sie kann mir weiter helfen 

1

Hatte vorher auch Probleme mit verschiedenen Pillen (Gewicht, Kopfschmerzen usw...) nehme jetzt ca. ein Jahr die Jubrele, bin sehr zufrieden und hab keinerlei Beschwerden. Wichtig ist, dass ich das Orginal kaufe. Da die "Transportstoffe" abweichen können und diese oft der Auslöser für die Unverträglichkeit sein können (Wurde mir so erklärt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich klingt es so, als würdest du die Pille allgemein gar nicht so gut vertragen. Versuch doch vielleicht eine andere Art der Verhütung, was meinst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimamo100
13.10.2016, 11:49

Das ist leider die einzige möglichkeit weil ich die pille durchnehmen muss. :/  bin zuvor auch 4 jahre sehr gut damit klar gekommen.. 

0

Was möchtest Du wissen?