Pille vor 7 Tagen abgesetzt, habe ich den Schutz schon verloren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja das kommt jetzt drauf an.
Was heiß "in etwa eine Woche"?

Der Schutz bleibt genau 7 Tage vollkommen erhalten, danach sinkt er.

Eine Schwangerschaft ist dennoch sehr unwahrscheinlich, mach dich nicht verrückt.

Zum einen, selbst wenn der Vorfall am 8. Tag war, heißt dies nicht, dass der Pillenschutz gleich auf 0 ist.

Zweitens müsstest du dann jetzt schon deine fruchtbaren Tage haben und dein Eisprung müsste innerhalb der nächsten 5 Tage stattfinden. Das ist zwar möglich, jeder Körper ist schließlich anders, aber doch eher eine Seltenheit. Vor allem nach Absetzen der Pille verlängert sich der Zyklus in der Regel eher, als das er sich verkürzt.

Und zu guter letzt geht man heutzutage nicht mehr davon aus, dass man vom Lusttropfen an sich schwanger werden kann. Es befinden sich nur Samen im Lusttropfen, wenn es vorher schon einen Samenerguss gegeben hat, der Mann anschließend noch nicht uriniert hat und somit noch Samen in der Harnröhre sind. Diese kommen dann beim nächsten Lusttropfen mit raus. Allerdings sind viele, vor allem junge Männer nicht so "geübt" und denken sie hätten ihn rechtzeitig rausgezogen, war aber manchmal doch schon etwas zu spät. Dann können Samen natürlich eingedrungen sein.

Aber alles in allem: eine Schwangerschaft ist zwar nicht zu 100% auszuschließen, aber schon sehr sehr unwahrscheinlich.

Ich würde mir da jetzt keine großen Sorgen drum machen, aber ab jetzt gut aufpassen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern du mindestens 14 Pillen korrekt vor dem absetzen genommen hast, war der Schutz noch gegeben (Mikropille). Allerdings können auch in den Lusttropfen Spermien enthalten sein, die etwa 3 bis 5 Tage im weiblichen Körper überleben. In dieser Zeit kann es dann auch zu einem spontanen Eisprung kommen. Sprich du kannst schwanger werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?