Pille verspätet eingenommen, aber nicht vergessen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

12 Stunden eingehalten.. Kein Problem! Kann mal passieren. Ich persönlich nehme die Pille nie zum selben Zeitpunkt, sondern einfach nur abends bevor ich ins Bett gehe. Das kann mal um 21 Uhr sein, mal um 23 Uhr, mal nachts um 1 und wenns ganz hart kommt auch mal erst nach dem Aufstehen (meist so um 6 Uhr). Das mache ich schon seit Jahren so ( seit 15) und bin noch nie deswegen schwanger geworden

Nimsaj9 20.08.2012, 21:20

Vielen dank! Ich hatte auch gleich im Beipackzettel nachgeschaut und dann gelesen das keine Gefahr besteht solange keine 12 Stunden überschritten sind, ich hatte mir nur Sorgen gemacht, da es mir zweimal in einer Woche passiert ist. Danke :)

0

Hallo Nimsaj9

Wenn du sie immer innerhalb der 12 Stunden nachgenommen hast dann warst und bist du weiterhin geschützt.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Hallo,

da brauchst Du Dir aber wirklich keine Sorgen zu machen - die 3 Stunden Verspätung, auch mehrmalig. fallen nicht ins Gewicht. Der Schutz besteht unvermindert.

Grüße!

Nimsaj9 20.08.2012, 21:19

Alles klar, dankeschön :)

0

es macht erst nach 24h was aus ... darf aber nicht zu oft vorkommen

Was möchtest Du wissen?