Pille verschreiben lassen...muss ich auf den stuhl?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kommst nicht zwingend auf den Stuhl. Nicht alle Frauenärzte machen das um die Pille zu verschreiben. Besser wärs aber schon, dich richtig untersuchen zu lassen, sobald du Sex hast. Ausserdem, wenn du dich noch nicht bereit für den vaginalen Untersuch fühlst, solltest du das mit dem Sex besser noch lassen. Damit hängt auch ne gewisse Verantwortung zusammen.

Ja sicher, das müssen wir alle. Und es ist gar nicht schlimm und tut auch nicht weh.

Der Arzt muss doch nachsehen, ob alles in Ordnung ist. Und er erklärt Dir auch alles, bevor er anfängt und auch während der Untersuchung. Die Untersuchung selbst dauert etwa fünf Minuten, inklusive Gespräch zehn bis fünfzehn.

Geh ruhig hin, ist alles in Ordnung. Und Du wirst Dich auch gleich viel beser fühlen, wenn Du es hinter Dir hast und weisst, das bei Dir alles gut ist.

ISt nicht unbedingt zwingend. Sie stellen dir Fragen. Die musst du Wahrheitsgemäss beantworten. Über Krankheiten in der Familie, allergien, Jungfräulichkeit..

Eine Untersuchung ist aber sehr empfohlen. Jede Frau mus smind. 1x im Jahr dahin gehen. Und uns alles ist es unangenehm. Aber das muss auch sein, so wie der Zahnarzt.

Das ist ganz schnell vorbei. Er untersucht schliesslich nur ob dein Geschlecht sich gut entwickelt, Ob deine Brüste gut wachsen, ob alles bei dir normal ist.

Was geschieht beim Frauenarzt? Er untersucht deine Brüste ob sie gut wachsen und ob keine Knoten zu finden sind.

Dein Unterleib wird auch mit einem speziellen Ultraschall untersucht. Sieht ähnlich wie ein Dil..do (xD) aus. Das wird dir eingeführt und damit werden deine Eierstöcke und deine Eizellen untersucht. Dann untersucht er das Innere.Er führt so eine art Zange ein. Sie tut nicht weh, sie ist nur ein bisschen kalt. Und weitet so deine Scheide auf, damit er hineinsehhen kann ob alles die richtige Farbe hat und du keine Pilze hast. Dann wird die Säure untersucht. Er macht ein Abstrich von deiner Scheide. Tut auch nicht weh.

Hört sich zwar schlimm an, aber das ist schneller vorbei als du denkst. Ausserdem ist das wichtig. Für uns alle, dass das einmal im Jahr gemacht wird.

du musst nicht auf den Stuhl wenn du nicht willst. mein FA hat mir ein paar fragen gestellt z.B. wie alt ich war, wie ich meine Tage zum ersten mal bekommen hab und so weiter, ob du schon sex hattest und so weiter ;-) danach hat er mir Blut abgenommen und ich hab eine "Probe"-Packung von meiner jetztigen Pille bekommen, die du mal 1 Monat lang nehmen musst, nach dem Monat gehst du wieder zum FA und holst das Rezept.

wenn du aber danach igendwelche nebenwirkungen hast , musst du wieder zum FA und ihm das sagen, dann verschreibt er dir eine andere Pille :)

Hallo Laura,

Ob man muss weiß ich nicht genau, ich habe sie damals ohne untersuchung bekommen aber hatte zu dem Zeitpunkt meine Periode...

Bein 1 Termin wird sie sich erstmal mit dir unterhalten. Dir fragen stellen. Was für fragen? zb ob du schon sex hast, wie du verhütest, ob du deine Periode hast, ob es erbliche Krankheiten in deiner Familie gibt ect. Das gespräch ist nicht schlimm.

Sollte sie dich untersuchen wollen musst du dich untenrum frei machen und auf diesen Stuhl setzen / legen. Sie wird dich dann unten mit der Hand untersuchen, deinen Bauch abtasten. Aber das wird sie dir alles erklären. Es ist nicht schlimm und dauert nicht länger als 5 minuten.

Hey :) Normalerweise wird man nur befragt usw., aber wenn du noch nie dort warst und gleich die Pille willst, denke ich, musst du auf den Stuhl. Der FA muss ja sicher gehen, dass du gesund bist. Aber er wird sicher nix machen, was du nicht willst ;) Liebe Grüße und viel Glück

Nein! Die "Pille" wird oral verabreicht und auch später so eingenommen!

Brust abtasten nach Knoten - Abstrich und dessen Untersuchung nach eventuellem Krebs, Ultaschall - keine Panik...du schaffst das Gespräch natürlich vorher führen...sagen, was du willst. Ob du rauchst oder nicht, denn dann gibt es jeweils andere Pillen.

Brust abtasten machen sie eher nicht bei so jungen Mädchen. So ab 20 Jahre vielleicht.

0
@Bambi1964

Brust abtasten gehört eigentlich dazu. weitere Krebsvorsorge wird erst ab 30 gemacht, aber das ist 1 Minuten, die Zeit nimmt sich der arzt auch. Kostet ja nichts.

0

also du musst da nicht auf den stuhl. schlecht währe es aber nicht. es gibt eine besprechung :)

Was möchtest Du wissen?