Pille vergessen(Maxim)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Komme mit der Packungsbeilage nicht zurecht.

Woran scheitert es? Am lesen?

Schwer verständlich ist der Abschnitt nun wirklich nicht.

Sie haben 1 „Pille“ in Woche 3 vergessen:

Aufgrund der bevorstehenden 7-tägigen Einnahmepause ist ein Empfängnisschutz nicht mehr voll gewährleistet. Durch eine Anpassung des Einnahmeschemas lässt sich die empfängnisverhütende Wirkung dennoch erhalten.

Bei Einhalten einer der beiden im Folgenden erläuterten Vorgehensweisen besteht daher keine Notwendigkeit für zusätzliche empfängnisverhütende Maßnahmen, jedoch nur, wenn die Einnahme an den 7 Tagen vor der ersten vergessenen „Pille“ korrekt erfolgte. Wenn dies nicht der Fall war, sollten Sie wie nachfolgend unter Punkt 1 beschrieben vorgehen. Außerdem sollte in den nächsten 7 Tagen zusätzlicheine Barrieremethode zur Empfängnisverhütung (z. B. Kondom) angewendet werden.

Sie können zwischen zwei Möglichkeiten wählen:

1. Holen Sie die Einnahme so schnell wie möglich nach, auch wenn dies bedeutet, dass Sie zwei „Pillen“ zur gleichen Zeit einnehmen müssen. Die folgenden „Pillen“ nehmen Sie dann wieder zur gewohnten Zeit ein. Lassen Sie die Einnahmepause aus und  beginnen Sie direkt mit der Einnahme der „Pillen“ aus der nächsten Blisterpackung.

Höchstwahrscheinlich kommt es dann solange nicht zu einer Abbruchblutung bis Sie diese zweite Blisterpackung aufgebraucht haben, jedoch treten möglicherweise Schmier- und Durchbruchblutungen während der Einnahme aus der zweiten Blisterpackung auf.

Oder

2. Sie können die Einnahme aus der aktuellen Blisterpackung auch sofort abbrechen und nach einer Einnahmepause von nicht mehr als 7 Tagen (der Tag, an dem die „Pille“ vergessen wurde,muss mitgezählt werden!) direkt mit der Einnahme aus der nächsten Blisterpackung beginnen.

Wenn Sie mit der Einnahme aus der neuen Blisterpackung zu Ihrem gewohnten Wochentag beginnen möchten, können Sie die Einnahmepause entsprechend verkürzen.

https://beipackzetteln.de/maxim

Und sag mir, was genau war jetzt nicht klar, deutlich und absolut einleuchtend?

Die Packungsbeilage der Maxim ist da wirklich überaus einfach zu verstehen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Wieso kommst du mit der Packungsbeilage nicht zurecht? Das steht doch fein säuberlich und leicht verständlich in der Packungsbeilage.

Ohne zu wissen, in welcher Einnahmewoche der Einnahmefehler war, können wir dir nicht helfen.

Edit: Entschuldige, ich habe den einen Teil irgendwie überlesen (oder sofort wieder vergessen ^^).

Bei einem Einnahmefehler in der dritten Woche hast du zwei Möglichkeiten:

1. Du legst sofort die Pause ein. Der Tag, an dem du die Pille vergessen hast, ist dann der erste Tag der Pause. Spätestens am achten Tag der Pause musst du mit dem nächsten Blister beginnen.

2. Du machst keine Pause und hängst direkt nach Ende des jetzigen Blisters den nächsten Blister an.

So ähnlich steht es in deiner Packungsbeilage. Bei beiden Möglichkeiten bleibt der Schutz erhalten.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heeyalina
04.07.2017, 19:44

Dann bin ich vielleicht zu blöd aber ich finde die ist etwas kompliziert geschrieben. Ja wenn ich direkt ein neues Blister anfangen möchte was mach ich dann mit der vergessenen Pille? Heute Abend mit der anderen zusammen nehmen oder einfach auslassen?

0

Was möchtest Du wissen?