Pille vergessen, was nun - Verhütung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und bei einem Einnahmefehler richtig reagiert.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen und du musst auch nicht anderweitig verhüten.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das steht ordentlich beschrieben und vor allem richtig in der Packungsbeilage, die du schon längst kennen solltest. Du sagst ja nicht einmal, welche Pille du nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo mrsxtomlinson

Wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass du eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kannst, dann hast du dadurch den Schutz nicht verloren und brauchst nicht zusätzlich verhüten.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessen Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und du hast in den vier Monaten noch nie die Packungsbeilage deiner Pille gelesen? Traurig! Du wirfst dir also täglich etwas ein, von dem du gar nicht weißt, wie es funktioniert und was es in deinem Körper bewirkt.

Lies die Packungsbeilage endlich, da steht unter anderem auch die Antwort auf deine Frage drin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
28.09.2016, 15:19

Ein "Pillen-Führerschein" vor Einnahme etwaiger Pillen - das wäre mMn. fast schon notwendig.

1

Ein Blick in die Packungsbeilage deiner Pille beantwortet all deine Fragen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der wievielten Woche deines Streifens bist du?... ist davon abhängig

Dürfte übrigens sowieso auf den Beipackzettel stehen :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
28.09.2016, 15:08

Das mit dem Beipackzettel ist natürlich richtig, aber die Einnahmewoche ist nur dann relevant, wenn man die Toleranzzeit überzogen hat.

1

Lies die Packungsbeilage! Da steht genau das erklärt -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?