Pille vergessen, ungeschützter GV, schwanger?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Sarah,

dass du schwanger bist, halte ich für sehr unwahrscheinlich und möchte es dir gerne auch erklären:

Generell braucht der Körper seine Zeit, bis der körpereigene Hormonstoffwechsel „ausgereift“ist, das kann bis zum 21. Lebensjahr dauern. Selbst dann ist der Menstruationszyklus leicht beeinflussbar, durch das, was uns Menschen bewegt. Prüfungsstress,Umzug, Urlaub, Verliebtsein, Herzschmerz usw. Was dazu führen kann, dass der Eisprung sich verschiebt oder auch mal ganz ausbleibt.

In der ersten Zyklushälfte, also die Zeit vom 1. Tag der Periodenblutung bis zum Eisprung, ist von Frau zu Frau ganz unterschiedlich lang. In dieser Zeit reift die Eizelle im Eierstock heran, durch die Östrogen Hormone. Wenn die Konzentration der Östrogene im Blut so hoch sind, wird das Ei vom Eierstock freigegeben (Eisprung).

Die zweite Zyklushälfte ist die Zeit vom Eisprung bis zum letzten Tag vor der nächsten Periodenblutung. In dieser Zeit werden vor allem Gestagene (Hormone) gebildet. Diese Zeit ist wirklich relativ konstant, das heißt 12-16 Tage. Wenn also keine Befruchtung stattgefunden hat, müsste dann die Blutung wieder einsetzen.

In der Mikropille hast du nun ein Östrogen und ein Gestagen. Diese sorgen dafür, dassder Eisprung möglichst verhindert wird. Sie haben aber noch andere Wirkungen: Zum Beispiel wird der Schleimpropf am Gebärmutterhals „verdickt“, so dass Spermien schwerer durchkommen und gleichzeitig die Gebärmutterschleimhaut weniger aufgebaut, damit- falls es doch zu einem Eisprung und einer Befruchtung kommen sollte- die Einnistung verhindert wird.

Also zusammengefasst: Dein „junges Alter“ und die Wirkungsweise der Pille, macheneine Schwangerschaft in deinem Fall tendenziell eher unwahrscheinlich.

Hast du denn inzwischen deine Periode bekommen?

Ganz liebe Grüße an dich,


Doppelpunkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sarah,

der Eisprung ist nicht genau vorhersagbar und kann früh, mittig und spät im Zyklus stattfinden. Er muss nicht an Tag 12-16 Tage vor der Periode stattfinden.

Wichtig ist jedoch zwischen dem „normalen“ Zyklus und dem „Pillenzyklus“ zu unterschieden.

Bei einem „Pillenzyklus“: Ab dem Zeitpunkt des Vergessens wird der Eisprung nicht mehr zuverlässig unterdrückt und da Spermien bis zu 5 Tage überleben können kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden. Die Pille Danach kann den Eisprung so lange verschieben bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist.

Daher sollte die Pille Danach immer so schnell wie möglich, kann aber noch bis zu 5 Tage (je nach Pille Danach) eingenommen werden. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-bzw-wie-lange-kann-ich-die-pille-danach-nehmen-649

Da du nicht sicher weisst hast, wann der Einnahmefehler war ist es schwierig abzuschätzen wie hoch das Risiko noch war oder gewesen sein kann. Wir drücken in jedem Fall feste die Daumen, dass alles gut geht.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SarahKotar
01.11.2016, 19:16

Vielen dank für das liebe Kommentar ! aber dann hätte mir doch die Frau aus der Apotheke die Pille danach aushändigen müssen oder nicht ?

0
Kommentar von schokocrossie91
01.11.2016, 19:58

"Wichtig ist, dass du deine Blutung wir gewohnt bekommst." Werder wichtig, nötig noch aussagekräftig.

1

Ähm - bei Pilleneinnahme hat man eigentlich GAR keinen Eisprung. Das steht auch im Beipackzettel. Hast Du den schon mal gelesen?

Geh bitte zum Frauenarzt und lass Dich nochmal ordentlich beraten - und auch gleich untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SarahKotar
01.11.2016, 18:44

Ja aber wie du vllt gelesen hast hab ich die Pille einmal vergessen & da kann ein eisprung entstehen 

0

Schwangerschaft ist möglich. Ab zum Arzt und durchchecken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was nimmst du für eine Pille?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SarahKotar
01.11.2016, 18:38

Die heißt Maximum glaube ich und da sind 21 Pillen drin also muss man eine 7 Tage Pause machen

0
Kommentar von schokocrossie91
01.11.2016, 18:49

Sie heißt Maxim. Leider haben weder du noch die Apothekerin die geringste Ahnung, wie deine Pille funktioniert. Ob überhaupt und wann ein spontaner Eisprung bei einem Einnahmefehler eintritt, ist nicht auszurechnen. Was bei einem Fehler zu tun ist, steht in der Packungsbeilage. Da du aber keine Ahnung hast, wann der Fehler war und entsprechend nicht reagiert hast, kannst du schwanger sein und bist erst wieder geschützt, wenn du sieben Pillen hintereinander richtig genommen hast. Eine Pause muss nicht eingelegt werden und wird auch nicht mehr empfohlen.

1
Kommentar von schokocrossie91
01.11.2016, 19:56

Du hast keine Periode. Die in der Pause auftretende Entzugsblutung ist allein durch den Hormonabfall ausgelöst und sagt damit überhaupt nichts aus, egal ob sie kommt oder nicht.

0

Welche Pille nimmst du denn überhaupt (Mirko- oder Minipille)? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SarahKotar
01.11.2016, 19:17

Denke eine mikropille.

0
Kommentar von Jeally
01.11.2016, 19:25

Unter Fehlerfreier Einnahme der Mikropille wird der Eisprung unterdrückt. Bei Einnahmefehlern kann es zu einem spontanen Eisprung kommen. Dieser lässt sich aber nicht berechnen.
Ohne zu wissen in welcher Einnahmewoche der Fehler passiert ist, lässt sich nichts genaues zu einer möglichen Schwangerschaft sagen.

1
Kommentar von Jeally
02.11.2016, 09:23

Welche Einnahmewoche war das denn? Nur in Woche 1 ist ein Fehler wirklich schlimm.
Spermien überleben in der Regel 3-5 Tage. Im absolut besten Fall können sie sogar bist zu 7 Tage überleben.

0

Mit 16 müßte man schon so aufgeklärt sein um zu wissen, dass der Mann nicht in der Vagina kommen muss um die Frau zu schwängern. 

Falls nicht sollte man Geschlechtsverkehr tunlichst vermeiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
01.11.2016, 18:41

nicht in der Vagina kommen muss um die Frau zu schwängern. 

Hä?

0
Kommentar von Sabrina02
01.11.2016, 19:02

Der Penis muss nicht unbedingt in die Vagina eindringen. Es reicht, wenn die Samen eindringen. Die befruchten dann die Eizelle.

1

Was möchtest Du wissen?