Pille vergessen und unverhütet GV danach?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Einnahmefehler in der 2. Woche ist bei Mirkopillen nicht schlimm, wenn du die 7 Tage davor und die 7 Tage danach die Pille korrekt nimmst / genommen hast (alles in den Packungsbeilagen nachzulesen!). Wenn du allerdings die Pille danach genommen hast, dann hast du deinen Schutz für den Rest deines "Zyklus" verloren. In den Packungsbeilagen (EllaOne) steht zwar, dass man direkt nach der Pause wieder geschützt ist, aber ich würde noch die ersten 7 Tage danach zusätzlich verhüten

Steht alles in der Packungsbeilage, ab wann du geschützt oder nicht geschützt bist. Falls du die Pille danach anstatt der normalen genommen hast die zwei Tage, wuerde ich allerdings nicht davon ausgehen, geschützt zu sein

Die einnahme der Pille als alleiniges Verhütungsmittel ist zwingend an eigene Disziplin geknüpft. Du brauchst eine feste Zeit, in der du sie einnimmst. Schaffst du das nicht immer, bist du eher spontan und sprunghaft, hast keine Lust auf solche Zwänge, die du dir auferlegst, dann solltest du umsatteln auf Kondome und zusätzlich Scheidenzäpfchen.

Welcher Typ bist du? das wäre deine Frage an dich selbst. In deinem speziellen Fall solltest du unbedingt weiter zusätzlich vorgehen.

Sofern du die Pillen davor richtig genommen hast bis du geschützt. Du kannst natürlich auf Nummer sicher gehen, ist ja nicht schlimm... Oder heißt "hab die 2 Pillen danach noch genommen", dass du die Pille danach genommen hast?

Was möchtest Du wissen?