Pille vergessen und danach ungeschützten sex

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo MajaFloe

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Bei GV in der Woche davor besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Quelle:

spiegel.de/gesundheit/sex/pille-alles-was-man-ueber-die-verhuetung-wi...

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Ja, der Sex war in dem Fall wirklich ungeschützt.

Sie soll in ihrem Beipackzettel nachschauen, dazu ist er schließlich da! Sie hat ein Fehler in Woche 1 gemacht, der sehr gefährlich ist. Der Schutz ist weg und sie muss sieben Tage zusätzlich verhüten. Der Sex, bis zu einer Woche davor, kann zu einer Schwangerschaft führen. Sie sollte sich schnellstmöglich die Pille danach besorgen, wenn es noch geht.

LG Anuket

Wenn man sie einmal vergisst, passiert da noch nichts. Außerdem müsste sie dann ja spätestens 7 Tage vor ihrem Eisprung Sex gehabt haben, damit sie überhaupt nur im entferntesten schwanger werden kann. Und selbst wenn man nicht verhütet wird man auch nicht gleich schwanger. Sie soll einfach bis zur nächsten Periode warten, dann hat sie Gewissheit.

Anuket 09.03.2014, 15:05

Wenn man sie einmal vergisst, passiert da noch nichts.

Da muss ich Dich enttäuschen. Ein Fehler in Woche 1 ist sehr kritisch und der Sex, bis zu einer Woche davor, kann zu einer Schwangerschaft führen.

Außerdem müsste sie dann ja spätestens 7 Tage vor ihrem Eisprung Sex gehabt haben, damit sie überhaupt nur im entferntesten schwanger werden kann.

Man hat keinen Eisprung, wenn man die Pille nimmt. Aber macht man einen Fehler, kann es zu einem spontanen Eisprung kommen!

Sie soll einfach bis zur nächsten Periode warten, dann hat sie Gewissheit.

Du bist in 'nem völlig falschen Film. Unter der Pille funktioniert der Zyklus etwas anders. Dieser ist absolut künstlich und man hat keine Periode mehr. Man hat nur eine Hormonentzugsblutung, die keinerlei Aussagekraft über eine Schwangerschaft hat.

Du solltest Dich noch mal über die Pille informieren, bevor Du einen Ratschlag gibst. ;-)

0

Kann sie natürlich sein. Aber das findet sie nur mit einem Schwangerschaftstest oder einem Besuch beim Frauenartzt raus.

Es ist völlig egal was wir meinen... egal was hier jemand sagt - Sicherheit bekommst du/sie so nicht

Vergessen in Woche eins ist am schlimmsten. Eine Schwangerschaft ist nicht ausgeschlossen. Eventuell noch die Pille danach besorgen.

Theoretisch könnte sie schwanger werden, ja.

Vielleicht ist sie nur ein bißchen schwanger (?)

Was möchtest Du wissen?