Pille vergessen in der 1en Woche nach der Pillenpause?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Fehler in der ersten Woche führt zu Schutzverlust (auch rückwirkend für die Pause). Je mehr Fehler du machst desto höher die Wahrscheinlichkeit eines spontanen Eisprungs. Wenn du also in dieser Zeit Sex ohne weitere Verhütungsmittel hattest, dann kannst du schwanger werden. Du bist in diesem Fall erst wieder geschützt, wenn du nach dem Fehler 7 Pillen korrekt und an aufeinander folgenden Tagen genommen hast. Ein Bluttest beim Arzt gibt bereits 6-8 Tage nach dem Sex bei dem etwas passiert sein könnte ein sicheres Ergebnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.verhueten.info/?page_id=71

s. Packungsbeilage:

Wenn man eine oder mehrere Pillen in der 1. Woche nach der Pause vergessen hat, ist das der schlimmste Fall. Denn hier besteht kein Schutz mehr. Man muss genau 7 Tage zusätzlich verhüten, bis man wieder geschützt ist.

Problematisch ist, dass auch der Geschlechtsverkehr in den 7 Tagen
vor der vergessenen Pille zu einer Schwangerschaft führen kann. Je
weiter der GV dabei zurück liegt, umso unwahrscheinlicher ist eine
Schwangerschaft.

-> ab zum Frauenarzt und das weitere Vorgehen besprechen. Es ist ziemlich wahrscheinlich das du die Pille danach einnehmen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo blairwalshxo

In  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort
 nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich nehmen   muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Bei  einem  Bluttest ist  frühestens   9  Tage  nach der  Empfängnis  ein  sicheres Ergebnis   möglich. Mit  einem  Teststreifen bekommt   man  nach  14-19 Tagen  ein  Ergebnis.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine
 vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem
 hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Vergessen sollte man immer eine Woche korrekt durchnehmen, bevor man wieder geschützt ist. Also auch zusätzlich verhüten.

Außer Du willst es drauf ankommen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du die Pille einfach später einnimmst , ist die Gefahr sehr sehr gering. Nimmst du die Pille zweimal nicht ein sieht es schon anders aus. Ist die sage , du Haft sie zweimal vergessen und dann später eingenommen? Oder gar nicht? Die Pille wirkt ja auch nach vergessen später noch . Da würde ich mir keine Gedanken machen. Die Pille ist mittlerweile sehr sicher. Nach vier Wochen würdest du schon per ss Test sehen ob schwanger. Ich glaube nicht aber zur Sicherheit und den Kopf wieder frei zu kriegen mach nen Test (auch die ganz günstigen sind eindeutig ) .

Vg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LonelyBrain
09.02.2016, 09:32

Also wenn du die Pille einfach später einnimmst , ist die Gefahr sehr sehr gering.

Falsch. Hier fehlt die Definition von "später"

Die meisten Pillen lassen ein "später" innerhalb von 12 Stunden zu - Manche wirken schon nach 3 h nicht mehr.

Nimmst du die Pille zweimal nicht ein sieht es schon anders aus

Dein Satz ist unlogisch. Entweder man nimmt sie später oder gar nicht ein. Dein erster Satz sagt die "Gefahr wäre gering" ... nein - beim Einnahmefehler in der ersten Woche ist die Gefahr sogar am höchsten.

Der Schutz ist weg - auch rückwirkend!

Informiere dich ersteinmal über die Wirkungsweise der Pille bevor du hier mit Unwahrheiten und Halbwissen um dich schlägst.

0

Dann bist du wahrscheinlich nicht geschützt. Verhüte mal lieber extra. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blairwalshxo
09.02.2016, 09:19

Kann man eine schwangerschaft in der 4en Woche per Bluttest sehen?

0
Kommentar von LonelyBrain
09.02.2016, 09:20

Auch rückwirkend ist der Schutz weg. Zudem überleben Spermien 5-7 Tage im weibl. Körper.

Also wird evtl die Pille danach notwendig sein. Je nachdem ob die FS in den Tagen zuvor Sex ohne Kondom hatte oder nicht.

0

Was möchtest Du wissen?