Pille vergessen, Anzeichen, schwache Blutung /schwanger?

5 Antworten

Bei Deinen leider fehlenden zeitlich konkreten Angaben bleibt nur zu sagen:

19 Tage nach dem GV kannst Du einen aussagekräftigen Schwangerschaftstest machen. Alles "Symptome", die Du innerhalb der ersten ca. 12 Tage nach dem Unfall hast, können nicht aufgrund einer Schwangerschaft auftreten, da der Körper in dieser Zeit erst gar nichts von einer Schwangerschaft weiß und dann erst genug HCG aufbauen muss (welches die Symptome hervorruft). Diese "Symptome" wäre dann höchstens ein Produkt Deiner Angst, Nebenwirkung der Pille, beginnender Infekt, eine Mischung daraus oder nichts davon...

Aber - wie gesagt - 19 Tage nach dem GV weißt Du mehr.

Also ich hab in der ersten Woche einen einahme Fehler gemacht sprich vergessen (auf einer Party übernachtet und mit meinem Freund ...)ich weiß es ist meine eigene Dummheit und falls ich schwanger wäre würde ich auf keinen Fall abtreiben -so zu meiner Frage ich habe jtzt seit Sonntag schwache Blutung an einem Tag wird n halbes Tampon voll und dieses Blut ist aber eher braun und nur wenig rot .Seit Sonntag(ca 10tage nach Unfall) ist mir ständig übel und ich habe immerwieder Unterleibziehen an beiden Seiten und im Scharmbereich . Mein unterer Rücken schmerzt als hätte ich einen Muskelkater .Das schlimme ist ich habe so gut wie den ganzen Tag durch leichte Unterleibsschmerzen .Danke für antworten ❤

Deine "Beschwerden" sind Anzeichen für gar nichts. Das kann leichte Erkältung sein aber auch viele andere Sachen. Nach 10 Tagen gibt es an sich keine Schwangerschaftsanzeichen.

Schau mal im Internet, da gibt es preiswerte Schwangerschaftstests im Mehrfachpack. Ca. 19 Tage nach der (vermuteten) Befruchtung zeigen diese Tests sicher an. Bis dahin mußt du dich gedulden.

(Natürlich kannst du auch einen teuren Markentest im Drogeriemarkt oder in der Apotheke kaufen)

0

Hallo Cocconutpassion

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der  ersten  Woche: Die    nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

In  der zweiten  Woche:   Wenn  die  vorangegangenen 7  Tage  die Pille  regelmäßig  genommen  wurde  ist der  Schutz  weiterhin vorhanden.  

In  der dritten  Woche:  Entweder  weiternehmen  und  ohne Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage ( nie länger) Pause  einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster  Pausentag gezählt werden)  und  dann  mit dem  nächsten  Blister  beginnen.  In  beiden Fällen  bleibt  der Schutz  erhalten.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort imBeipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

 Dazu einsehr guter Rat von       

 https://www.gutefrage.net/nutzer/Pangaea

„Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest, wenndu sie mal brauchst!“

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?