Pille vergessen 3. woche und 1. woche

5 Antworten

  • Ja, nach sieben Tagen korrekter Einnahme bist Du sicher geschützt. Du musst die Pille dann nach dem Verkehr aber natürlich auch weiter korrekt einnehmen.

hmm.... bin kein experte, wenn du dir nicht sicher bist, nehme doch die pille danach zur sicherheit und frage mal in der apotheke nach oder besser dein frauenarzt in der regel beantworten die das auch telefonisch.

Ich denk mal keiner hier kann dir das genau sagen .... rede mal mit deiner Frauenärztin ... wieso habt ihr kein Kondom benutzt? ;D

3 Tage Pille vergessen nachholen?

Hallo Zusammen, und zwar habe ich folgendes Problem.. Ich habe in der 4ten Woche der Pilleneinnahme die Pille 3 Tage vergessen und habe jetzt meine Periode frühzeitig bekommen. Keine Sorge ich kann nicht schwanger sein weil ich zu dem Zeitpunkt kein GV hatte. Ich nehme die Pille Femikadin 20. Jetzt ist meine Frage muss ich die Pille von den letzten Tagen nachholen? Oder mache ich jetzt die Pause? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Freundin vergisst Pille in der 1. Woche!

Ich hätte nie gedacht, dass ich hier wirklich noch eine Frage zur richtigen Pilleneinnahme stelle, da ich eigentlich mehr als gut darüber Bescheid weiß. Aber aus einer Unsicherheit heraus, möchte ich mich hier doch noch einmal vergewissern.

Meine Freundin ist gerade sehr in Panik. und hat sich an mich gewandt. Sie hatte die 7. Pille (zählt ja noch zur 1. Woche) vergessen und erst nach (!) 12 Std. nachgenommen. Ich weiß, dass eine vergessene Pilleneinnahme in der 1. Woche eigentlich am Schlimmsten ist, jedoch hatte sie in den 2 Wochen vor der vergessenen Pille keinen (!) GV. Soweit so gut. Beipackzettel gelesen und bei ihrem FA nachgefragt. Das Ergebnis daraus war dann, dass sie bis zur Pillenpause natürlich auf alle Fälle zusätzlich verhüten musste. Machte dann wie gewohnt Ihre Pillenpause und hatte nun am 6. Tag ihrer Pause ungeschützten GV (also gegen Ende ihrer Abbruchblutung).

Ich hatte ihr von der 14-Tage-Regelung. Dass man nach 14-Tagen korrekter Pilleneinnahme in die Pillenpause gehen kann und in dieser auch geschützt wäre. Muss jedoch zugeben, dass ich jetzt doch sehr unsicher geworden bin. Sie hatte ja ihre 7. Pille vergessen. Bis zur Pause hatte sie also noch 14 Pillen korrekt eingenommen. War sie in der Pillenpause nun wirklich geschützt? Der Packungsbeilage ist nur zu entnehmen, dass nach 7 Tagen bei korrekter Einnahme der Schutz wieder gegeben ist. Aber wie ist es nun in ihrem Fall in der Pillenpause? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Erfahrungen mit der Spirale Jaydess®?

Hy Leute ich darf keine pillen nehmen und überlege mir jetzt die Spirale zu setzten. Hat irgendwer von euch schon erfahrungen mit ihr? Bekommt man Akne oder nimmt man zu? Leidet man unter Stimmungsschwankungen? falls ihr soetwas erlebt hab würde ich euch sehr dankbar sein wenn ihr mir helfen könntet. Danke im Vorraus. :)

...zur Frage

Pille: Packungsbeilage und Frauenarzt - wer hat recht! Bin verunsichert?

Hallo :)

ich nehme die Pille evaluna und habe nach 14 Tagen Einnahme die Pillenpause eingelegt, in der ich kein GV hatte. Nach 7 Tagen habe ich mit einem neuen Blister begonnen und auch da hatte ich erst weder GV. In der Packungsbeilage meiner Pille steht, dass man die Pause auch um 7 Tage vorziehen kann (zum Beispiel, wenn man die Einnahme in der dritten Woche vergisst).

Ich habe mich auf die Packungsbeilage verlassen, weil das muss doch stimmen? Auch in vielen Internetforen habe ich gelesen, dass 14 Tage Pille reicht um 7 Tage Pause zu machen.

Meine FA sagte mir dann aber in einer Vorsorgeuntersuchung, dass ich die ganze Zeit ungeschützt war!? Wie kann das sein? Kann es sein dass ich schwanger bin?

Ich danke euch und liebe Grüße!

...zur Frage

2 Pillen in der 2. Woche vergessen. Bin ich noch geschützt?

Hallo, ich habe die 13. und die 14. Pille vergessen einzunehmen. Hatte am ersten Tag der vergessenen Pille GV. Habe jetzt 3 auf einmal zusammen mit der 15. Pille genommen. Besteht die Möglichkeit, schwanger zu sein?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Pille vergessen, Langzeitzyklus, schwanger?

Ich habe noch nie vergessen die Pille zu nehmen und jetzt ist es mir in den letzten beiden Wochen gleich 2x passiert. Das erste Mal habe ich die Pille dienstags (17.05) in der 3. Woche der Pilleneinnahme vergessen. Vor den 3 Wochen hatte ich 7 Tage Pause gemacht. Dann habe ich, statt direkt in die Pause zu gehen, die Pille, wie es als Möglichkeit in der Packungsbeilage steht, durchgenommen und in der nächsten Woche, theoretisch in der 1., aber durch den Langzeitzyklus ja die 4. Woche, samstags (28.05) die Pille vergessen. Beide Male habe ich die Pille direkt am nächsten Tag nachgenommen und danach noch einmal zu der regulären Uhrzeit. Ich habe jetzt mega Angst schwanger zu sein, weil ich hatte an den letzten 3 Wochenenden GV und davon auch 1-2 Mal ungeschützt, als ich noch nicht die Pille vergessen hatte. Den Frauenarzttermin bekam ich erst am 27.06. und ich weiss nicht, ab wann ich den SS Test machen kann, da ich ja im Langzeitzyklus bin und jetzt auf jeden Fall nicht in die Pause gehen werde, sondern noch 14 Tage weiter die Pille nehme. Ist es sehr wahrscheinlich, dass ich schwanger bin? Im Langzeitzyklus gelten ja andere Regeln...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?