Pille vergessen, 11h später nachnehmen?

3 Antworten

Nach dem 14 Einnahmetag kannst du die Pille noch 12 Stunden später einnehmen ohne das sie ihre Wirkung verliert. Also nimm sie sofort! Und dann heute nochmal zu der üblichen Einnahmezeit.

Mist heute ist doch erst der 14. Einnahmetag. Zählt das dazu?

0

Die Asumate ist eine Mikropille, keine Minipille. Den Unterschied sollte man schon kennen. Was zu tun ist und welche Konsequenzen es gibt, steht ganz genau in der Packungsbeilage.

Sofort nehmen und heute abend wieder zur gewohnten Zeit einnehmen.

betrunken - pille vergessen.

War gestern abend betrunken. Ich nehme normalerweise um 22:00 die pille (ist also schon über 12 stunden her). Soll ich sie jetzt noch nachnehmen oder sie überspringen? (Ich hatte keinen sex)

...zur Frage

D-Manose (sanotact) verträglich mit Pille (asumate 20)oder wird der Wirkstoff der Pille geschwächt?

...zur Frage

Hat jede Pille den gleichen Wirkstoff von der ASUMATE 30?

Hat jede Pille den gleichen Wirkstoff von der ASUMATE 30?

Es gibt ja auch Blister bei dem eine Pille mal einen anderen Stoff hat.

...zur Frage

Pille nachnehmen nach Durchfall zum 2 mal im Zyklus?

Wieder Durchfall ich nehm die Pille um 19:00 und jetzt hab ich nach der Kiwi Ganz leicht Durchfall ?
Ist es notwendig wieder eine Pille nachzunehmen?

...zur Frage

Pillenwechsel Asumate 20 & Leona Hexal

Hallo :)

Ich nehme seit 2 Monaten die Asumate 20, wollte mir jetzt in der Apotheke Nachschub holen, aber mir wurde gesagt, das diese Pille nicht übernommen wird & ich die selber bezahlen müsse, hab jetzt die Leona Hexal bekommen (gleiche Dosierung und Wirkstoff: 0,10 mg Levonorgestrel & 0,02mg Ethinylestradiol) und soll die einfach weiternehemen, das heißt, nach der Pause (Donnerstag ist der letzte Tag) Freitags wieder anfangen. Wirkt die Pille jetzt, wenn ich Samstag Sex habe oder ist der Schutz nicht so da, wie er normal da wäre? Wäre nett wenn mir jemand antworten kann :) Lg

...zur Frage

Pille mit gleichem Wirkstoff = Gleiche Pille?!

Hallo, ich hab vor ein paar Tagen meine erste Pille verschrieben bekommen. Hab dann von der FÄ einen Blister von Femikadin 30 mitbekommen (30 Mikrogramm Ethinylestradiol und 150 Mikrogramm Levonorgestrel) und sie hat mir dann für die gleiche ein Rezept für 3 Monate mitgegeben. In der Apotheke meinten sie, sie hätten nur die Evaluna 30 da (hat genau den gleiche Wirkstoff). Meine Frage: Macht das jetzt ein Unterschied welche ich von beiden nehme oder kommt das aufs gleiche raus ? Kann es sein, dass wenn ich 2 Monate die Evaluna nehme, dann einen die Femikadin und dann wieder ein Monat die evaluna nehme, dass da dann was passiert oder ist das egal ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?