Pille vergessen - wie schlimm ist es?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo derStier

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Bei GV in der Woche davor besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Quelle:

spiegel.de/gesundheit/sex/pille-alles-was-man-ueber-die-verhuetung-wi...

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
das letzte mal ungeschützten Sex

Wenn sie die Pille nimmt, ist der Sex nich ungeschützt!

Es ist die erste Woche, sollte sie sich die Pille danach holen?

Ja. Wenn sie einen Fehler in Woche 1 macht, ist der Schutz direkt weg und sie muss sieben Tage zusätzlich verhüten. Der Sex, bis zu einer Woche davor, kann zu einer Schwangerschaft führen.

LG Anuket

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derStier
06.03.2014, 17:50

Ich wollte damit nur ausdrücken, dass es ohne Kondom war, da der Titel schon sagt, dass es sich um die Pille handelt, dachte ich, dass es klarer wäre. Aber, dass die Pille ein Verhütungsmittel ist, das habe ich mir schon gedacht...

0

Damit der Schutz 100% gewährleistet ist, muss sie die Pille durchnehmen. Vergisst man die Pille innerhalb der ersten Woche, besteht der Schutz nicht mehr zu 100%. Am besten nimmt sie das Blister IMMER mit, ich habe es auch immer im Portmonee und eine Erinnerung auf dem Handy gestellt, damit ich sie nie zu nehmen vergesse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann nicht rückwirkend schwanger werden. Sie kann in einer Apotheke eine Packung besorgen, so entsteht keine Lücke in der Einnahme. Tut sie das nicht, müsst ihr 7 Tage zusätzlich mit Kondom verhüten.

Die Pille danach ist in diesem Fall völlig unsinnig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derStier
05.03.2014, 01:11

Ich habe in Internet gelesen, dass es in der ersten Woche am schlimmsten ist. Aber ich habe ihr eben geraten, vor Ort einfach eine Packung zu holen, sodass die Einnahme nicht verändert wird.

0
Kommentar von Gastantworter
05.03.2014, 05:02

Du hast wohl noch nie einen Beipackzettel der Pille gelesen? Natürlich kann man rückwirkend schwanger werden - eben in der "gefährlicheren" Woche eins. Da baut sich der Hormonspiegel erst wieder auf und ein Vergesser bringt einen sofortigen Schutzverlust mit sich. Da Spermien bis zu sieben Tagen überlegen können, kann so natürlich ein Ei springen und auch befruchtet werden.

Bei einem Vergesser in Woche eins und zuvor stattgefundenem Verkehr ist die Pille danach also immer angesagt, möchte man nicht schwanger werden.

0

Eine Pille danach! Wenn du 1 Tag es vergessen hast, kannst du die restliche Woche auch Vergessen. Also lieber eine Pille danach oder 1 ungewolltes kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derStier
05.03.2014, 00:47

Vielleicht ja auch 2, oder 3 ... haha Vielen Dank für den Tipp, ich habe ihr das auch gesagt, aber sie sagt nur: "Da passiert ja nichts.."

0
Kommentar von Aktivision
05.03.2014, 00:49

Da passiert ja nichts :D geht kein Risiko ein. Die chance ist zu groß! Lg :)

0

ca am 10-14 Zyklustag sind die Fruchtbaren Tage. wenn es Tag 6 ist , dann ist es nicht schlimm. nur ihr müsst jetzt bis zum Ende dieser Einnahme mit Kondom zusätzlich schützen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie eine der Pillen 1-7 vergessen hat, dann besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Sie soll gleich morgen früh ihre Gynäkologin anrufen und Fragen wegen der Pille danach fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich solltet den Rest des Monats mit Kondom verhüten. Sonst nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anuket
05.03.2014, 14:46

Ich solltet den Rest des Monats mit Kondom verhüten

Quatsch. Der Schutz ist nach sieben korrekt eingenommenen Pillen wieder gegeben.

Sonst nichts!

Doppelter Quatsch. Die Pille danach ist unbedingt notwendig, sonst kann sie schwanger werden.

0

weiß net (ich will dir nix falsches sagen).

deine Freundin nimmt erst seit 6 Tagen die Pille?? is das korrekt? jetzn mal ernst, also, wenn sie die Pille (nach der vergessenen) wie üblich einnimmt. Glaub net, daß sie dadurch schwanger wird.

Pille danach (sowas gibts wirklich?) - ja dann mal lieber die Pille danach..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derStier
05.03.2014, 01:01

Sie nimmt die Pille seit mehr als einem Jahr, nur jetzt hat Sie sie am 6. Tag dieser Einnahme vergessen...

0
Kommentar von Gastantworter
05.03.2014, 05:04

Das ist ja völlig widersprüchlich. Wenn man keine Ahnung hat, ...

0

Was möchtest Du wissen?