Pille Valette 7 Monate durchnehmen?

1 Antwort

Ich nehme auch die Valette, allerdings brauche ich eine Blisterpackung auf, und mache dann eine 7 tägige Pause. Ich wüsste auch ganz ehrlich nicht was das gegen Unterleibschmerzen bewirken soll. Hast du in dieser Zeit deine Regelblutung überhaupt, oder hattest du die letzten Monate keine? Ich finde es ziemlich seltsam, zumal du dich mit Hormonen vollpumpst, und deinem Körper somit keine Ruhe gönnst. Ich bin kein Frauenarzt und ich kann dir nicht sagen ob es nun gut ist oder nicht, aber meiner Meinung nach ist das alles andere als Gesund. Ich habe auch schlimme Unterleibschmerzen, habe aber von Dolormin für Frauen Tabletten die bei Menstruationsbeschwerden helfen. Um die 10€ aus der Apotheke, und die helfen besser als Aspirin und Co. Ich würde dir also raten mal die Meinung eines anderen Frauenarztes einzuholen, und mit dieser besprechen wie du nun vorgehen sollst.

Mein Frauenarzt ist sehr seriös und selbst meine Mama findet ihn sehr gut - & die hat schon viele Frauenärzte & - ärztinnen durch. Überall im Internet steht, dass man variieren kann. Wie, das ist egal. Hauptsache man braucht einen Blister auf.

Und da ich nicht verhüten muss, versuche ich das jetzt einfach mal mit 7 Monaten, mache dann die Pause & nehme die Valette dann 6 Monate. Probleme hatte ich noch keine. Selbst vorher bei der Enriqa nicht.

Dennoch Danke für deine Antwort ;) Werde auf jeden Fall morgen meinen Arzt anrufen.

0

Was möchtest Du wissen?