Pille unregelmäßig eingenommen, Gefahr zur Schwangerschaft?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pauschale Antwort: Ja, die Gefahr besteht. 

Um das genauer einzugrenzen, wären ein paar zusätzliche Angaben hilfreich:

Hast Du eine Pille mit 12-Stunden-Zeitfenster? Dann wäre es egal, wenn Du sie mal statt um 17 Uhr um 22 Uhr nimmst.

In welcher Woche warst Du, als Du die Pille komplett vergessen hast und welcher Woche bist Du jetzt?

Grundsätzlich solltest Du Dir Gedanken darüber machen, ob die Pille die geeignete Verhütungsmethode für Dich ist, wenn Du sie nicht regelmäßig nimmst oder sie auch mal ganz vergisst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sinxm

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Du musst also immer darauf achten dass der Zeitabstand zwischen der Einnahme zweier Pillen 36 Stunden (24+12)  nie überschreitet. Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort
 nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7 Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

In  der zweiten  Einnahmewoche:  Die  vergessene Pille  sofort  nachnehmen, auch wenn  man  eventuell 2  Pillen  zugleich  nehmen muss.
 Dann  wieder  normal  weiternehmen. Wenn  die  vorangegangenen 7  Tage  die Pille  regelmäßig  genommen  wurde  ist der  Schutz  weiterhin
 vorhanden.  

In  der dritten  Einnahmewoche:  Entweder  weiternehmen  und  ohne
 Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage  Pause
 einlegen  und  dann mit  dem  nächsten Blister  beginnen.  In  beiden Fällen  bleibt  der Schutz  erhalten.  

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine
 vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem
 hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das muß man nicht fragen. 2 Wochen die Pille unregelmäßig genommen dann jetzt mit Kondomen bis du neu anfängst. Ja eine Gefahr besteht immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man die pille nicht ordnungsgemäß einnimmt besteht immer die gefahr einer schwangerschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komisch, dass diese Frage immer erst NACH dem Geschlechtsverkehr gestellt wird. Wenn man verunsichert ist, sollte man rein prophylaktisch immer zusätzlich mit Kondom verhüten, um das Schwangerschaftsrisiko zu minimieren. Wer Sex haben kann, sollte auch so viel Reife besitzen, dass er sich um die Verhütung kümmert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, lies dir die Gebrauchsanweisung durch, in jeder pillenpackung steht das du bei unregelmäßiger Einnahme nicht geschützt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?