Pille und Verhütung mit Zeitlicher Verschiebung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Angaben in den Packungsbeilagen kannst du zu 100% vertrauen. Sofern zwischen den ersten beiden Pille nicht mehr als 24 Stunden + die Nachnahmezeit deiner Pille lagen (und du die Pille selbstverständlich korrekt nimmst), bist du seit dem ersten Tag geschützt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal in der Packungsbeilage, aber normalerweise sind 12 Stunden Verschiebung in Ordnung. Damit wäre, da du die Pille am 1. Tag deiner Periode genommen hast, der Schutz auch gewährleistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es keine MiniPille ist, ist eine Zeitverschiebung von 12h ok. Das sollte aber halt nicht ständig vorkommen. Steht aber auch in der Packungsbeilage. Nach sieben Tagen, also morgen, bist du sowieso wieder geschützt.

Wenn Sperma am Eingang der Vagina ist, kann man ohne Verhütung theoretisch schon schwanger werden, wenn etwas davon rein läuft, ist aber wahrscheinlich eher weniger wahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?