Pille und Schwanger? Lüge oder Realität?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Möglich 58%
Nicht Möglich 42%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nicht Möglich
  • 100%ige Sicherheit bietet natürlich kein Verhütungsmittel.
  • Aber die Pille ist schon sehr sicher und versagt so gut wie nie. Wenn sie korrekt genommen wird, dann wirkt sie auch annähernd 100%ig.
  • Fast alle Fälle, in denen die Pille angeblich versagt hat, sind in Wahrheit Anwendungsfehler. Manche sind den Frauen vielleicht wirklich nicht bewusst, z.B. Wechselwirkungen mit Antibiotika, Antidepressiva oder Johanniskraut, andere vergessene Pille fallen vielleicht wirklich nicht auf, manchmal wir Durchfall oder Erbrechen nicht ernst genug genommen.

Johanniskraut fällt aber nicht unter die Mittel, die die Pillenwirkung beeinträchtigen!

Das ist durch aktuelle Studien widerlegt.

Grüße!

0
@71Claudia

Johanniskraut kann die Wirkung der Pille mindern oder aufheben. Alle Hersteller von Präparaten geben dies in ihren Wechselwirkungswarnungen an. Es gibt mehr als genug Studien, die dies gezeigt haben. Die Fachinformationen von Johanniskraut-Präparaten sind mir zugänglich und führen diese Warnung ausdrücklich auf.

siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Echtes_Johanniskraut#Wechselwirkungen

0
Möglich

Ja gibt es. Aber meistens sind es trotzdem Fehler die Frau unbewusst macht. Einmal vergessen, einmal unbewusst ein Medikament mit Wechselwirkung geschluckt, einmal direkt nach der Einnahme erbrochen, einmal eine Zwischenblutung als Periode gedeutet und die Pille zu früh geschluckt. So etwas kann passieren, Menschen machen nun einmal Fehler. Sicher gibt es auch Frauen, bei denen die Pille (warum auch immer) einfach nicht wirkt. Verurteilungen wie "zu blöd zum Verhüten" finde ich nur angebracht wenn man wirklich nicht verhütet hat. So etwas kann jeder Frau passieren, da kann sich Keine von freisprechen!

Möglich

ja das ist natürlich möglich, wenn man zum beispiel die pille falsch nimmt, also bei der einnahme fehler macht....

Nicht Möglich

Wenn du mal die Packungsbeilage ließt steht das drinnen das 0,5 Frauen von 100 Pro Jahr trotz der Einnahme Schwanger werden. 0,5 ist somit der Pearl Index (dieser gibt an wie Sicher ein Verhütungsmittel ist umso kleiner die Zahl umso sicherer) der Pille. Allerdings sagt dieser nicht aus ob die Frau Schwanger geworden ist, weil die Pille versagt hat oder die Frau sie nicht richtig eingenommen hat.

Ich würde allerdings sagen, wenn du die Pille richtig einnimmst, also immer jeden Tag zur gleichen Zeit ist es unmöglich schwanger zu werden. Vielleicht hatte die Frau die Schwanger wurde Durchfall und hat somit die Wirkung der Pille verloren.

"Ich würde allerdings sagen, wenn du die Pille richtig einnimmst, also immer jeden Tag zur gleichen Zeit ist es unmöglich schwanger zu werden"

Das ist falsch, die Pille soll den Hormonhaushalt beeinflussen, aber Krankheiten und Stresssituationen beeinflussen ebenso den Hormonhaushalt und können in schlimmsten Fall die Pill wirkungslos machen! Sollte eigentlich auch in der Packungsbeilage mit aufgeführt sein! Oder stehen da nur die Nebenwirkungen? ;)

0
@muab77

Dann liegt das aber nicht an der Pille, sondern am Körper direkt. Ich hab davon geredet, wenn der Körper im Normalzustand ist, wenn man Durchfall oder an Erbrechen leidet, ist der Körper auch vorrübergehend nicht im Normalzustand. Es ging mir eher dadrum das durch die Richtige Einnahme der Pille der Eisprung verhindert wird und somit keine Befruchtung statt finden kann.

0
Möglich

Man kann trotz Pille schwanger werden, aber die Chance auf eine Schwangerschaft ist minimal :-) Lieber noch zusätzlich mit Kondom verhüten, das schützt vor Krankheiten auch noch :-D

Nunja in ner festen Beziehung nimmt man allerdings keine Kondome mehr irgendwann...

0
@Joylina16

Weils nervt,teuer is auf Dauer und wozu auch.man steckt sich ja mit nix an und Pille is da eben auch sicherer

0
@Jill03

Wir haben immer nur mit Kondom verhütet. ^^ Uns haben die nie gestört und so teuer sind sie auch nicht

0
@Joylina16

Wie lange wart ihr denn zusammen? Also über Jahre hinweg is das schon ehr teuer u nervig. Rechne mal jeden Tag eins.mal mehr mal weniger das kost mehr als die Pille!Dann muss man immer aufpassen das vorher und nachher nix rein kommt . Auch wegen oral u so...immer welche da haben etc... Also Nein...michnerven die wie die meisten schon so und unangenehm find ichs auch...aber wems gefällt...is aber bei langen Beziehungen echt ne Seltenheit das mit gummi

0
@Jill03

Sind jetzt fast 3 Jahre ^^ Bei versch. Beratungsstellen gibts die auch gratis ;-)

0
@Joylina16

ja ok... aber mir und vielen gehts anders und ich fahr ja nich einmal im monat zu ner beratungsstelle und frag ob ich gummis bekom^^

0
@Jill03

werd mal 21 -.- pille is schweineteuer! dann lieber kondome

0
@MrsFluffy

ich bin fast 30 und die pille kostet mich für 6 monate 35 euro , das is weniger als kondome in ner beziehung zu nehmen und das is ja nur der finanzielle aspekt!

0

Was möchtest Du wissen?