Pille und Schmierblutung! Hilfe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann sehr gut von der Pille kommen auch wenn du sie einige Monate scheinbar gut vertragen hast. WENN die Pille deine Schilddrüsnfunktion beeinträchtigt macht sie nicht nur Zyklusstörungen sondern (früher oder später) auch Angst- und Panikattacken, Konzentrationsschwäche, reversible Demenz...damit wäre sie anläßlich deiner bevorstehenden Abiprüfung evt kontraproduktiv. Vielleicht ist es gerade die extreme aktuelle Herausforderung die der Schilddrüse besondere Leistung abfordert, dein Hirn aktiv zu halten....da werden jetzt Insuffizienzen beim Zyklus auffällig.

Substituiere Vitamin D, mach Sonnenbäder so gut du kannst, lerne in der Sonne, bzw unter einem Baum.

Du kannst mit Kondomen verhüten, Nüsse, Lammleber, Rosinen, Rote Beete essen. Frauenmanteltee trinken..oder schafgarbeöl täglich auf den Bauch massieren.

Hast du zugenommen oder abgenommen? Bist du ängstlicher geworden...speicherts du mehr Wasser im Körper (Finger dicker geworden, evt Augensäcke)...ertappst du dich dass dir alles zuviel wird mit dem Lernen.

Nach meiner Erfahrung kann dich die Pille eine Note im Abischnitt kosten. Aber das ist jetzt eine unbeweisbare Einschätzung:)

Trinke viel Wasser, gehe in den Lernpausen spazieren.

Brauchst du Tipps gegen Prüfungsangst?

vielen Dank für die ausführliche Antwort! :)

ich war heute beim Frauenarzt und der meinte alles in bester Ordnung liegt nur am Stress und wird sich alles nach den Prüfungen wieder einpendeln.. Das hat mir echt die Sorgen und Angst genommen da ich wirklich schreckliche Angst hatte das es was schlimmes ist.

Vielen Dank noch einmal !

1

das kann passieren,, Kann aber auch ein Vorzeichen sein für nicht gutes. Nur der Arzt schafft Gewissheit

mach dir mal keine Gedanken. Von sowas konnte ich ein Lied singen. Bin jetzt 53zig und lebe noch. Wahrscheinlich benötigst Du eine andere. Ich selber hab etliche ausprobiert.

Was möchtest Du wissen?