Pille und Rückenschmerzen in Nierengegend...?

1 Antwort

Eine Antwort kann Dir nur ein Arzt geben. Lass Dich untersuchen.

Schmerzen im Unterleib durch Pille?

Hallöchen, ich nehme seit neuestem (2Wochen) die Pille & ich habe seit ungefähr 4 Tage unregelmäßige aber dafür heftige, ziehende Schmerzen im Unterleib die manchmal sogar bis in den Intimbereich gehen. Eine Zwischenblutung hatte ich währenddessen auch schon aber das ist ja normal aber woher die Schmerzen kommen kann ich mir echt nicht erklären. Woran könnte es liegen?

...zur Frage

Schmerzen in Nierengegend, Rückenschmerzen, Übelkeit und Schwindel?

Im Moment habe ich Schmerzen in der Nierengegend, mit Rückenschmerzen (wobei ich mich kaum bücken kann und beim Liegen starke Schmerzen habe), Übelkeit und Schwindel (Art von Drehschwindel (verbunden mit Doppelbildern)) verbunden, jedoch wurde ich in den letzten Tagen oftmals durchgecheckt, wobei nie was auffällig war. Zur Info: in meiner Familie gibt es bereits Nierenprobleme (falls es weiterhelfen könnte).

Was mich auch wundert, das die Symptome der Multiplen Sklerose in diesem Zusammenhang wieder auftreten, aber ob es mittlerweile davon bedingt ist, daran zweifle ich.

Ich werde natürlich zum Arzt gehen!

...zur Frage

Hilfe Wegen meiner Minipille (Leona Hexal)

Hey, Ich nehme die Minipille Leona von Hexal. Also ich habe zwei Probleme zu denen ich einen Rat bräuchte: Erstens habe ich seit ungefähr 3 Tagen durchfall der nach der Nahrungsaufnahme erfolgt. Nach der Einnahme meiner Pille hatte ich aber immer mindesens 1h - 1 1/2 h keinen Durchfall jetzt wollte ich hierzu mal wissen ob meine Pille deswegen unwirksam wurde? Ausserdem gibt es das Problem das ich nun am 5. Einnahmetag die Pille vergessen habe. Nach der Beschreibung soll ich nun 2 nehmen (die Vergessene und die von dem aktuellen Tag). Ich habe aber mal gehört das wenn es "Anfang" des einzunehmenden Zyklus passiert das man sie vergisst, der Schutz immer noch gewährleistet ist. Stimmt das??? Ich habe ja auch eine Minipille?? Es wäre superlieb darauf Antworten zu bekommen! LG

...zur Frage

Pille durchnehmen? Schlimm oder nicht.

Ich hab jetzt den ersten Monat meine Pille genommen. Blöderweise fang ich jetzt meine Ausbildung an und bekomme dann genau da meine Regel. Da sie immer stark und mit Schmerzen verbunden ist und ich mich in den ersten Wochen der Ausbildung einleben möchte ohne Schmerzen u.a hab ich mir überlegt einen Monat die Pille durchzunehmen und dann die Pause einzusetzen.

Was meint ihr ?

...zur Frage

Zeitweise schmerzen in der Nierengegend?

Ich hab seit mehreren Monaten immer mal wieder ein schmerzhaftes ziehen oder stechen in der Nierengegend. Da es jetzt nicht so Kolikartige schmerzen sind. Und immer nur ab und zu auftreten, hab ich erst gedacht, es kommt davon, dass ich zu wenig trinke. Es war anfangs vielleicht alle zwei Wochen mal. Als es dann häufiger wurde, mehrfach die Woche, hab ich immer notiert, was ich trinke.
Und versucht mehr zu trinken.
Trotz, dass ich über 2,5 Liter täglich trinke, kommen ab und zu die schmerzen wieder. Und auch häufiger, so alle zwei Tage.
Bis jetzt waren sie halt noch nicht so stark, dass ich akut zum Arzt gehen würde. Und sie bleiben auch nur ein paar Minuten und dann gehen sie wieder weg.
Finde das sehr merkwürdig...
hatte jemand von euch sowas schonmal?
Das da schmerzen in der Nierengegend immer nur ab und zu für ein paar Minuten auftreten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?