Pille und Nahrungsmittel (Wechselwirkungen)?

5 Antworten

Du kannst ALLES essen. Auch Grapefruit und Johanniskraut nur nicht in rauen Mengen ;) Ansonsten müsste ich schon laaaaaaaaaaaaaaange schwanger sein ;) Hab während meiner Abiprüfungsphase (das ist jetzt gut 10 Jahre her) auch Johanniskraut genommen weil ich die nächte kaum schlafen konnte und damit wenigstens etwas zur ruhe kam und somit schlafen konnte um nicht wegen schlafmangel irgendwann umzukippen. Meine Pille hat trotzdem gewirkt (war aber auch mitm Arzt besprochen auch was die dosierung anging von dem Johanniskraut) und Grapefruit esse ich auch mal, allerdings (wie obst allgemein) nur selten und wenig wenn ich da Hunger drauf habe (oder auch mal als Saft, aber dann auch nur 1 Glas alle jubel Monate mal)

Wenn in der Packungsbeilage nichts steht, dann gibt es auch nichts.

Weißt du, was der Vorteil der Packungsbeilage gegenüber einer Frage im Internet ist? Die Packungsbeilage ist ein offizielles Dokument und hat immer Recht. Der Hersteller schreibt da nichts Falsches rein. Wenn du Pech hast, antworten dir auf GF nur Deppen, das kannst du nicht wissen, weil du uns nicht kennst. Ich habe auf dieser Seite schon Antworten gesehen, die komplett falsch waren.

Aber auf die Packungsbeilage kannst du dich immer verlassen.

Was möchtest Du wissen?