Pille und Monuril 3000?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Speziell Ciprofloxacin und Fosfomycin (Monuril) sind für Frauen, die mit der Pille verhüten, empfehlenswert, weil sie die Wirkung der Pille NICHT vermindern. Dein Arzt hat also ein geeignetes Antibiotikum ausgesucht.
  • Du solltest aber den Arzt immer persönlich und sofort bei der Verschreibung eines neuen Medikamentes darauf ansprechen, ob es dir Wirkung der Pille vermindert. Gerade bei Blasenentzündungen kann ein Arzt zum Beispiel leicht ein geeignetes Antibiotikum ohne Wechselwirkung wählen oder aus Versehen auch eines, das die Wirkung der Pille vermindert.

Du bist sicher geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naaad
08.12.2015, 12:17

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort! Werde das nächste mal darauf achten. :-)

0

Wenn in den Packungsbeilagen des Antibiotika nichts zu Wechselwirkungen mit der Pille steht, dann gibt es auch keine. Sprich du bist sicher geschützt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naaad
08.12.2015, 12:48

Danke sehr :-)

0

Was möchtest Du wissen?