Pille und Magen Darm.. warten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Salomoy

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe in den Organismus übergegangen. Wenn man innerhalb dieser 4 Stunden erbricht dann muss man eine Pille nachnehmen. Nimmt man keine Pille nach (warum eigentlich?) dann ist das wie ein Fehler und es kommt dann darauf an in welcher Woche man ist.

In  der  ersten  Woche: Die nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

In  der zweiten  Woche:   Wenn  die  vorangegangenen 7  Tage  die Pille  regelmäßig  genommen  wurde  ist der  Schutz  weiterhin vorhanden.  

In  der dritten  Einnahmewoche:  Entweder  weiternehmen  und  ohne Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage ( nie länger) Pause  einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster  Pausentag gezählt werden)  und  dann  mit  dem nächsten  Blister  beginnen.  In  beiden Fällen  bleibt  der Schutz  erhalten.  

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salomoy
17.01.2017, 17:40

Danke für deine Antwort.
Warum ich keine nachgebildet

0
Kommentar von Salomoy
17.01.2017, 17:41

Ich hab keine nachgenommen, weil ich wusste das ich mich in der nächsten Stunde noch mehrmals übergeben werde was auch so war. Durchfall hatte ich die ganze Nacht, das hätte meiner Meinung nach dann nichts gebracht

0

Was möchtest Du wissen?