Pille und Furadantin retard?

4 Antworten

Hallo,

Ob Wechselwirkungen zwischen der Pille (= orales Kontrazeptivum) und einem Medikament bestehen, kannst du der Packungsbeilage des jeweiligen Medikaments entnehmen.

Liebe Grüße und gute Besserung

Hausarzt sagt so, Apothkerin anders.

Du könntest noch den Fa fragen, oder den Beipackzettel lesen?

Ihr mögt Kondome nicht,ihr armen. Vielleicht mögt ihr ja lieber babys? Während der blasenentzündung sollte man doch mal auf Sex verzichten können oder? Du hast doch auch schmerzen?

Ciprofloxacin und Pille (Evaluna )?

Guten Abend ,
Ich habe mal eine Frage
Undzwar ich habe neulich Antibiotika wegen einer blasenentzündung bekommen ( Cipro )
Habe es allerdings in meiner Pillen Pause genommen und am letzten Tag morgens das Antibiotika genommen und am Abend meine Pille.
In der packungsbeilage steht nichts davon das es Wechselwirkt aber ich möchte nochmals eine Absicherung weil ich sehr skeptisch bin
Ich bitte um schnelle Antwort !!!
Danke im Voraus

...zur Frage

Wie kann ich ohne kondom und Pille verhüten? Zur Info ich habe noch kein Kind weil manche verhütungs Mittel darf man ja nicht haben bevor man kein Kind hatte?

Verhütungsmittel aber keine Pille und kondom

...zur Frage

Muss oder will mit der pille anfangen aber sollte ichs lieber lassen?

Hallo liebe leute,
ich bin ari und bin 17 Jahre alt ich hatte mit mein freund mein erstes mal also wir beide unser erstes mal Und wir jedoch hatten wir immer kondom verwendet und jetzt wollte ich es einmal ohne probieren, Und jetzt zur meiner Periode sie kommen ziemlich unregelmäßig War bei mein frauenarzt der hat also mit den Ultraschall geschaut usw mit die Kamera und er hat festgestellt dass meine Gebärmutter zu groß ist und dass es halt an der Genetik liegt weshalb ich so unregelmäßig meine tage bekomme und ja Dann meinte er ich solle die Midane nehmen die verkleinert die Gebärmutter und ja Dann hab ich endlich eine Ahnung wann ich meine tage bekomme usw Dass ist so schlimm nie zu wissen wann die kommen Die dauern manchmal 4-6 monate bis sie kommen.. Und ja und jetzt ist meine frahe ob ich damir anfangen soll habt ihr Erfahrungen? ich hab echt angst vor die Nebenwirkungen aber die könnten einerseits auch voll helfen bin so am ende😩, und jetzt hab ich meine tage bekommen also heute und heute müsste ich damit ja praktisch anfangen mhh.. hab nicht mehr lange zeit zu überlegen

...zur Frage

Monuril 3000 und maxim pillenpause?

Hallo war eben (2uhr nachts) beim Notdienst wegen einer blasenentzündung.. der arzt hat mir monuril 3000 zum 1xigen anwenden verschrieben.
Hat das eine auswirkung auf den schutz der Pille in der pillenpause? Habe am Samstag morgen die letzte pille genommen und bin nun in pause, am kommenden Sonntag fange icu wieder ein blister an. Hatte am Samstagabend GV und jetzt das Granulat für die Entzündung getrunken..Schutz gewährleistet?

Wäre nett wenn mir jemand antwortet:) danke

...zur Frage

Cotrim Forte 960 und Pille Valette: Kann man nach 8 Tagen wieder normalen GV haben?

Hallo!

Ich hab seit 3 Tagen einen Blasenentzündung und nehme seitdem Cotrim Forte. Voraussichtlich noch 2 Tage und dann nicht mehr. Nehme auch die Pille (Valette), mache das aber immer so, dass ich das Antibiotika 4 Stunden nach der Pille nehme, weil ich gehört habe, das die Pille bis dahin im Blut ist. Ich weiß, dass es trotzdem sein kann, dass man nicht komplett geschützt ist und werde in den 7 Tagen nach der letzten Einnahme von cotrim forte dann zusätzlich mit Kondom verhüten falls es dazu kommen sollte :D

Meine Frage ist nun: Kann man dann am 8 Tag nach 7 folgenden korrekten Einnahmen der Pille ohne Antibiotika wieder ohne Kondom GV haben?

Die Apothekerin meinte ich muss 6 Wochen zusätzlich mit Kondom verhüten und ich hab schon öfter eine BE gehabt und dann nach 7 korrekten Pillen danach wieder GV gehabt und da war immer alles gut, nun will ich aber mal wissen ob ich einfach glück gehabt hab da oder ob ich wirklich am 8 Tag wieder geschützt bin!

MFG

...zur Frage

Blasenentzündung wegen pille?

Ich nehme seit 3 monaten die pille. Im ersten Monat hatte ich noch keine probleme aber seit dem 2. habe ich nach der blutung schon 2x eine blasenentzündung gehabt und im Laufe von 1-2 wochen ist sie mit viel trinken weggegangen, hatte übrigens das Gefühl dass die erste viel schlimmer war. Ich möchte die Pille aber noch weiter nehmen da ich in einer beziehung bin. Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Kann ich daran etwas ändern? Wird das auf Dauer nicht ungesund... :/ ? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?