Pille und Erbrechen - Pille danach?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo liebe linlalu,

Allgemein: Wenn innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme der Pille Erbrechen auftritt sind die Wirkstoffe möglicherweise noch nicht vollständig aufgenommen worden. Konkrete Informationen und Anweisungen in solch einem Fall finden sich im Beipackzettel der Pille im Abschnitt 3 unter „Wenn Sie Magen-Darm-Beschwerden haben“.

Hier wurden die vier Stunden ja eigentlich eingehalten. Wenn man sich mit dem „eigentlich“ nicht sicher ist: der Hersteller der Pille selbst kann hier auch konkret Feedback oder eine Bestätigung geben. Die Adresse findet sich am Ende vom Beipackzettel.

Denn die Pille Danach ist angebracht, wenn ein Schwangerschaftsrisiko besteht (also Erbrechen innerhalb von vier Stunden oder Einnahmefehler und nicht fristgerecht nachgenommen…) – und im Zweifel macht eine gezielte Nachfrage zur Bestätigung Sinn.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vier Stunden nach der Einnahme wäre selbst wässriger Durchfall kein Problem mehr. Du würdest mit der Pille danach mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Aber wenn Du Dir unsicher warst, hättest Du ja auch ganz einfach eine Pille nachnehmen können... Das kannst Du Dir vielleicht für zukünftige, ähnlich gelagerte Fälle im Hinterkopf abspeichern.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linlalu
25.04.2016, 09:59

Dankeschön! Ja da habe ich in dem Moment nicht dran gedacht bzw. ich war mir unsicher ob das geht und hatte die packungsbeilage nicht dabei :/ aber ich werde es mir merken Vielen Dank! :))

1

Da die Pille länger als 1 Stunde ohne erbrechen in deinem Körper war, ist alles gut, sofern du nicht Durchfall hattest. Die Pille danch ist unnötig, wenn du deine Pille normal eingenommen hast.. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
25.04.2016, 10:19

Woher nimmst du die eine Stunde? In den Packungsbeilagen steht vier.

0

Diese Frage beantwortet dir der Beipackzettel, den man immer lesen sollte, wenn man Medikamente einnimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linlalu
25.04.2016, 09:45

Ach wirklich? Danke da wär ja ich nicht draufgekommen :o
Nein es geht doch bloß um die Menge des erbrochenen weil im Beipackzettel immer Erbrechen und Durchfall eher als viel beschrieben wird und das war es bei mir ja nicht

0

Was möchtest Du wissen?