Pille und Durchfall?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Durchfall innerhalb 3-4 Std nach der Einnahme kann gefährlich werden. Hier sollte eine Pille nachgenommen werden.

(s. Packungsbeilage)

In deinem Fall handelt es sich aber weder um Durchfall noch um ein Zeitfenster von 3-4 Std. Also würde ich mir keine Gedanken machen.

Informiere dich übrigens mal über hormonfreie Methoden wie z.B. die Kupferkette oder die Kupferspirale.

Hier hat du keine Beeinträchtigung durch Durchfall, Erbrechen, Antibiotika, Medikamente o.ä... Zudem ist die Kupferkette lt. Pearl Index sicherer als die Pille, kann nicht vergessen werden und schützt für 5 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise sagt man, wenn man vor und nach Pilleneinnahme innerhalb von 3-4 Stunden erbricht oder Durchfall hat, kann die Wirkung beeinträchtigt sein. Bei dir klingt es so, als wären es mehr Stunden, das heißt THEORETISCH müsste deine Pille gewirkt haben. 
Verhüte vorsichtshalber die kommenden 7 Tage zusätzlich mit Kondom.

Zur Sicherheit lieber nochmal in der Packungsbeilage nachlesen und/oder deinen Frauenarzt kontaktieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
20.02.2016, 11:31

Alles vor der Einnahme ist irrelevant für den Schutz.

0
Kommentar von schokocrossie91
21.02.2016, 12:01

Nein, in keiner einzigen.

0

Was möchtest Du wissen?