Pille und Blutverdünnung?

2 Antworten

Hallo,

Ob Wechselwirkungen zwischen der Pille (= orales Kontrazeptivum) und deinem Medikament bestehen, erfährst du in der Packungsbeilage deines Medikaments.

Ich konnte in der Packungsbeilage nichts zu Wechselwirkungen mit der Pille finden, du hast also nichts zu befürchten.

Bitte mache dir das nächste Mal vor dem Geschlechtsverkehr Gedanken über den Schutz deiner Pille.

Liebe Grüße

Danke :) werd ich machen ich weiß das war ziemlich dumm von mir aber ich hab es vergessen.
Dankeschön für deine Hilfe :)

1

Nein, Gerinnungshemmer haben keinen Einfluss auf die Wirkung der Pille.

Pille abgesetzt, 2 Tage nach Periode 2x ungeschützten GV, schwanger ?

Hallo,  also ich hab eine Frage.. Ich hab bis Donnerstag meine Periode gehabt, davor einen Pillen Blister komplett eingenommen und davor keine regelmäßig.. Hatte am Samstag 2x ungeschützten GV, schwanger ? Pille habe ich abgesetzt... Also nicht wieder neu mit angefangen nach der Periode..

...zur Frage

Was soll ich tun Pille danach oder nicht?

Habe am Donnerstag das letzte Mal die Pille eingenommen und hab heute in der Nacht ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt. Ich sollte heute oder morgen meine Regelblutung bekommen - hab eigentlich schon Anzeichen.

Jetzt wollte ich fragen ob man jetzt schwanger werden kann oder nicht?

...zur Frage

Pillenpause Blutung brauner Ausfluss ?

Ich und mein Freund haben letztes Monat das erste mal ungeschützten GV gehabt ich nehm nur die pille, er ist das erste mal in mir gekommen,ich hab die Pille nie vergessen aber ich so gut wie keine Blutung nur brauen Ausfluss ich hatte bis jetzt immer viel Abbruchsblutung?
Kann es sein das ich schwanger geworden bin ?

...zur Frage

Pille Sibilla beeinträchtigt Antibiotikum?

Folgendes Problem: Ich hatte am Wochenende (15.04-17.04.16) ungeschützten GV, bin beim 8.Tag meiner Einnahme der Pille Sibilla. Jetzt habe ich heute das Antibiotikum Cotrimoxazol al forte verschrieben bekommen, weil ich eine Blasenentzündung habe. In der Packungsbeilage steht, dass die Wirkung beeinträchtigt werden kann. Was mir jetzt Sorgen macht ist, dass ich VOR der Einnahme des AB GV hatte (d.h Spermien könnten noch da sein) und jetzt in diesen Tagen meine fruchtbaren Tage 'hätte', die ja durch die Pille unterdrückt werden. Wenn die Wirkung aber beeinträchtigt wird, ist dort denn nicht ein noch höheres Risiko schwanger zu werden? Ich habe schon viel im Internet nachgelesen, jedoch nichts genau von der Wechselwirkung mit diesem Antibiotikum mit der Pille Sibilla gefunden und zusätzlich dazu erst recht nicht, dass jemand vor dem AB GV hatte, deshalb will ich nochmal für meinen Fall nachfragen. Weiß das jemand speziell für das AB und der Einnahme der Sibilla?

...zur Frage

Wie fortgehen mit Pille?

Hey, ich habe die 16. Pille in meinem Blister (Sonntag) vergessen und sie nach 14 (12 Uhr) Stunden eingenommen und 10 stunden später (nehme die Pille immer um 22 Uhr) wie gewohnt die nächste Pille für Montag eingenommen. Ich habe danach nur noch 4 Pillen und mache dann eigentlich die Pause. Nun ich hatte im Zeitraum kein GV aber wollte eigentlich am Freitag GV haben (letzte Pille) besteht die Gefahr für eine Schwangerschaft, wenn ich NICHT zusätzlich verhüte? (kondome sind nicht mein Fall) Danke im vorraus :) LG

...zur Frage

Könnte ich schwanger sein? Trotz Pille und Pille danach?

Ich hatte am 10.05. abends ungeschützten gv, und hatte zu dem Zeitpunkt den 4. Tag meiner pillenpause, jedoch habe ich die Pille ab und zu unregelmäßig eingenommen und habe deswegen am Morgen nach dem gv die Pille danach „ellaone“ eingenommen. Jetzt habe ich wie gewohnt in der pillenpause meine Blutung bekommen, jedoch ist das ja aufgrund der Einnahme der Pille keine Bestätigung dafür dass ich nicht schwanger bin. Wäre es denn möglich dass ich unter den oben beschrieben Umständen schwanger bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?