Pille und Antibiotika in der letzten Woche vor der Periode , schwanger nach Pillenpause und sex am 2. Einnahmetag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beeinflusst dein Antibiotikum überhaupt die Wirkung der Pille (siehe Packungsbeilagen AB)? Wenn ja und du nach Absetzen des AB nicht 7 Pillen am Stück korrekt genommen hast, dann war der Schutz nicht gegeben. Die Blutung in der Pillenpause ist künstlich und sagt nichts über eine Schwangerschaft aus

Hallo TayNey,

Wenn  das  Antibiotikum   den  Schutz  wirklich beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums,  steht unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums   die  Pille
 mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  

Du warst also dadurch in der Pause nicht geschützt, der Schutz beginnt dann erst wieder wenn du nach der Pause die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hast

Gruß HobbyTfz 

Also ich verstehe das so: du hast das Antibiotikum genommen, dann drei tage lang die pille genommen, danach 7 tage ganz normal pause gemacht und dann wieder zwei mal die pille genommem und dann hattest du GV.

Also sind seit dem Antibiotikum 12 Tage vergangen.

Wägrend und 7 Tage nach der Einnahme eines Antibiotikums sollte man zusätzlich verhüten. Du hattest ja erst nach 7 Tagen GV, also müsstest du eigentlich geschützt gewesen sein.

In der Packungsbeilage des Antibiotikums steht aber auch drin, ob es die Wirkung der Pille beeinflusst. Es gibt nämlich auch Antibiotika, die dies nicht tun.

Auf deine Periode brauchst du nicht zu warten, das ist nämlich nur eine künstliche Abbruchblutung und verrät dir nichts darüber, ob du schwanger bist oder nicht. Du kannst sie auch bekommen obwohl du schwanger bist 

Kommentar von TayNey
30.12.2015, 12:50

Vielen Dank das hört sich schonmal besser an, ich werd auf jedenfall wenn ich meine Tage bekomme einen Test machen 

0
Kommentar von Jeally
30.12.2015, 13:05

Während der 7 Pilleneinnahme nach Absetzen des Antibiotikums muss man zusätzlich verhüten. Über die Pause kann sich kein Schutz aufbauen. Wenn das Antibiotikum die Wirkung der Pille beeinflusst, dann muss sie erst 7 Pillen am Stück korrekt nehmen um wieder geschützt zu sein. Da sie das nicht gemacht hat war des Sex ungeschützt

0
Kommentar von Jeally
30.12.2015, 13:15

Wenn das Antibiotikum die Wirkung der Pille auflöst, dann ist man nicht mehr geschützt. Um wieder den Schutz zu erlangen muss man die Pille erst 7 Tage korrekt hintereinander nehmen. Das steht auch in den Packungsbeilagen. Wenn man in der Pause ist kann sich logischerweise kein Schutz aufbauen und man muss danach noch 7 korrekte Pilleneinnahmen zusätzlich verhüten. Deine Frauenärztin meinte mit 7 Tagen die 7 korrekten Pilleneinnahmen

0
Kommentar von Jeally
30.12.2015, 13:24

Komische Aussage von einer Frauenärztin...

0

Du hattest also am insgesamt neunten Tag nach der Pause Sex?

Kommentar von TayNey
30.12.2015, 12:30

Nein am zweiten, also ich habe zwei Pillen genommen insgesamt und hatte dann sex

0
Kommentar von schokocrossie91
30.12.2015, 12:31

Dann kannst du schwanger geworden sein, sofern es Wechselwirkungen gab, denn du hast die Pause verlängert.

0
Kommentar von schokocrossie91
30.12.2015, 12:32

Achso, eine Periode hast du nicht, sondern eine künstliche, nichtssagende Entzugsblutung, die bei einer Schwangerschaft auftreten und ohne ausbleiben kann.

0

Was möchtest Du wissen?