Pille und Antibiotika Einnahme - schwanger?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es kommt drauf an ob es starker durchfall war, wie lange du diesen hattest, also ob du einmal nur auf dem klo warst, denn dann ist es nicht schlimm oder ob das wirklich vermehrt stark aufgetreten ist? wie sieht es mit dem AB aus, hat das wechselwirkungen mit der Pille?! und ja man kann wärend der SSW seine Regel bekommen, recht selten aber es geht.. warte einfach bis zu deiner nächsten regel und wenn die eintritt kannst du etwas beruhigt sein, kannst dann aber auch einfach ein test machen, urin test's können ab dem 14 tag nach möglicher befruchtung schon was feststellen, beim fa geht das natürlich schneller 6 tage nach m. befruchtung per bluttest.aber erstmal ist es wichtig die oberen fragen beantwortet zu bekommen ^^?ich würde dir allerdings raten, gleich schon einen arzt aufzusuchen wenn du sicherheit willst, um dort einen test zu machen

Liebe grüße Luna

schlumpfine2 27.08.2012, 12:14

Erstmal vielen Dank für eure Antworten =)

Also ich hab mal in der Packungsbeilage nachgelesen, dass dieses Antibiotika als Nebenwirkung Durchfall zur Folge haben kann und dass es die Wirkung der Pille schwächen kann und daher anderweitige Verhütung empfohlen wird.

Ich hatte 2 Tage lang Durchfall, war allerdings nicht extrem. Zusammen mit der abschwächenden Wirkung durch das AB kann es also sehr gut möglich sein, dass ich schwanger bin.

Wir würden uns natürlich sehr über ein Baby freuen und mein Freund hat mir versichert, dass er zu mir stehen würde. Wir sind jetzt ein Jahr zusammen und lieben uns sehr. Von dem her wäre eine Ss für uns nicht das Problem. Der Zeitpunkt wäre allerdings ein wenig ungünstig, da wir beide erst 20 sind und er noch eine 2. Ausbildung beginnen will... Nichts desto trotz würde ich das Kind behalten wollen. Den richtigen Zeitpunkt gibt 's ja sowieso nie ;)

Also dann werde ich mal nen SS-Test machen und wenn der positiv ist geht's mit positiver Einstellung zum FA =)

0
Luna1095 27.08.2012, 12:20
@schlumpfine2

Also wegen der wechselwirkung mit dem Ab, das ist so schlimm garnicht, das dient mehr der absicherung der hersteller und ärzte, als das es wirklich auf tatsachen beruht... das einzige Ab bei dem eine Wechselwirkung nachgewiesen werden konnte ist ein Ab gegen hirnhautentzündungen... also so dramatisch ist das nicht :)

und zu dem durchfall, einmal kommt es auf den radius an wann nach der Pille und dann heißt es: um die definition von durchfall überhaupt zu erfüllen, müssen 3 dünnflüssige (wässrige) durchfälle an einem Tag gegeben sein...erst dann kann es kritisch sein, also ich gehe mal davon aus das du nicht schwanger bist, natürlich kann es sein, aber ich denke nicht, aber dennoch geh zum arzt mach ein Test, dann weisst du es genau und wenn du magst kannst du mich ja auf dem laufendem halten:)

Das ist toll das dein Freund so zu dir hält!!

Liebe grüße

0

Hey du,

es ist nicht auszuschließen, dass du schwanger bist. Das Antibiotikum kann der Wirkung der Pille schaden und der Durchfall noch dazu, da ist dein Schutz eigentlich sehr gering . Die Symptome, die du beschreibst weisen auf eine Schwangerschaft hin und es gibt durchaus Frauen, die in den ersten Schwangerschaftswochen noch ihre Blutung hatten, man kann sich also nicht auf der sicheren Seite wissen, nur weil die Periode kommt.

Mach lieber einen Schwangerschaftstest und geh so bald wie möglich zu deinem Frauenarzt.

Alles liebe !

du solltest dich besser über die Pille Informieren bevor du sie nimmst... natürlich wirkt die nicht mehr wen man Antibiotika nimmt oder durchfall hatte ist alls schon möglich das du schwanger bist!

Luna1095 27.08.2012, 11:16

1.nicht jedes Ab wirkt gegen die Pille

2.schwacher und einmaliger durchfall bewirkt bei der Pille nichts :)

Lg

0

hallo,

nicht jedes antibiotika hat wechselwirkungen mit der pille. du musst schauen, ob das antibiotikum irgendwie die pille eingeschränkt hat (siehe beide packungsbeilagen).

ansonsten: die blutung kann die erste zeit noch kommen. die ist meist etwas weniger, es heißt abert immer dass die normale frau da keinen unterschied bemerkt.

comedyla 27.08.2012, 10:50

war der durchfall denn wirklich durchfall? und während der "gefährlichen" Zeit 4 stunden nach Pilleneinnahme?

0

Hallo,

man kann auch unter der Pille, wenn man schwanger ist, die Blutung während der Pause bekommen - zwar kommt das nur selten vor, aber es kommt vor.

Ich würde Dir auch zu einem Schwangerschaftstest raten - damit hast Du Gewissheit.

Grüße!

Ich hatte bei meinem Sohn bis zur 20. SSW leichte Monatsblutungen.

Also kann es durchaus sein, dass Du schwanger bist. Mach einen Test - oder geh direkt zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?