Pille, Übergeben, Schmerzen - schwanger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuch ruhig an die Situation heranzugehen auch wenns schwer ist Panik hilft dir da nicht. Es muss nicht unbedingt heißen das du schwanger bist ausschließen kann man es jedoch auch nicht weil die Pille nicht 100% sicher ist und immer "Unfälle" geschehen können. Das beste was du jetzt machen kannst ist zum Frauenarzt zu gehen. Der kennt sich da aus und weiß rat. Du könntest auch mit deinem Freund darüber reden da ist es jedoch schwer zu sagen wie er darauf reagieren wird und vielleicht wäre es besser vorher alles abzuklären. Du könntest auch einen Schwangerschaftstest machen. Der ist jedoch oft ungenau und ein Arzt wäre besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marie1808
11.03.2014, 22:19

Danke für die Antwort :-) ja zum FA gehen und einen Test machen habe ich sowieso vor aber ich wollte mich hier schon mal umhören, ob meine sorgen überhaupt berechtigt sind, weil ich echt panische Angst habe. Selbst wenn die Pille nicht richtig gewirkt hat, muss das direkt heißen, dass es zum Eisprung gekommen ist? Und wenn ja, hatte die Blutung dann irgendwie Einfluss auf das "wandelnde Ei"? Ich habe ja nach der Pillenpause auch die Pille weitergenommen... Mein Freund weiß von meinen Ängsten und versucht ständig mich zu beruhigen, also das ist okay :-)

0

Deine Schmerzen können auch ganz andere Ursachen haben. Sicherlich kann es sein das deine Pille nicht richtig gewirkt hat. Die Pille ist ja auch nicht zu 100% sicher. Ich weiß es hilft dir jetzt nicht weiter,aber geh zu deinem FA oder hol dir einen Schwangerschaftstest. Da gehst du auf Nummer sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marie1808
11.03.2014, 22:14

Danke für die Antwort :-) ja zum FA gehen und einen Test machen habe ich sowieso vor aber ich wollte mich hier schon mal umhören, ob meine sorgen überhaupt berechtigt sind, weil ich echt panische Angst habe. Selbst wenn die Pille nicht richtig gewirkt hat, muss das direkt heißen, dass es zum Eisprung gekommen ist? Und wenn ja, hatte die Blutung dann irgendwie Einfluss auf das "wandelnde Ei"?

0

Erbrechen ist nur innerhalb der ersten vier Stunden nach Einnahme gefährlich, sonst nicht. Steht auch so in Deinem Beipackzettel. Durchlesen wäre mal ne Maßnahme.

LG Anuket

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo marie1808

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe in den Organismus übergegangen und man ist weiterhin geschützt. Wenn man innerhalb der 4 Stunden erbricht muss man eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marie1808
12.03.2014, 09:04

Oh viel dank, das beruhigt mich sehr! :-)

0

Erbrechen ist nur innerhalb von vier Stunden nach Einnahme gefährlich. Bei dir hatte es also keine Auswirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?