Pille, Thrombose, Nebenwirkungen etc.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liebe Lauren :D mach dir keine Sorgen! Als ich die Pille angefangen habe zunehemn hat mich meine Frauenärtzin aufgeklärt das diese fälle nur auf die Pille geschoben wurde das risiko liegt vllt bei 1:1000 und nein zugenommen habe ich nicht speziel aber das kommt auf dein körper und die pille an, meine Haut wurde viel besser ! Habe die minerva ist die stärkste und sie ist wirklich toll! Zuerst hatte ich ein bisscjen brustschmerzen aber das ist ganz normal weil du nimmst ja hormone zudir. Depressionen hatte ich keine ^^ und ja ich würde sie empfehlen denn sie hilft gegen pickel und verhütet und du bekommst einen regelmässigen zyklus und weisst wann du deine blutung hast :) klar du musst jeden abend daran denken aber glaub mir, dass ist es wert :D hoffe konnte dir helfen :)

Ich würde davon abraten, aber ich kenne mich nicht sonderlich gut aus... Da die Pille so gefährlich ist, würde ich sie nie im Leben nehmen OMGnes...!

Ich nehme auch die pille und habe damit keine nebenwirkungen. Zudem ist sie ein sicheres Verhütungsmittel. Man muss sie nur regelmäßig nehmen

Ja, mir wird auch komisch wenn ich von den Fällen höre oder lese. Ich habe die Pille lange genommen, verschiedene und habe praktisch nichts davon gemerkt. Ich habe nicht zugenommen, meine Brüste waren wie immer, meine Haut war soweiso gut, ich habe gar nicht gemerkt, dass ich die Pille nehme. Ich habe allerdings auch nicht geraucht und bis ich mein Kind bekommen habe, habe ich eine leichte Pille geschluckt, ich bin sehr gut damit klar gekommen. Nach meinem Kind musste ich wechseln, zu einer stärkeren aber auch das habe ich nicht gemerkt. Das sind meine Erfahrungen damit. Meine Tochter hatte da ihre Probleme, sie hat sie wieder abgesetzt.

easypeacy 30.11.2013, 11:21

Vielen Dank für deine Antwort. Was hat den deine Tochter für Probleme? Und nimmt sie Pillen der ersten oder der zweiten Generation?

0
vanillaschote 30.11.2013, 17:56
@easypeacy

Ich kann sie nicht fragen, wie die hieß, mache ich nachher. Sie hat eine bekommen, die auch gut bei Problemhaut ist. Und die war so "gut", dass meine Tochter richtg Probleme mit der Haut bekommen hat, sie hatte Pickel über Pickel. Dazu, auch nach Monaten, immer wieder zwischenblutungen, die war nichts. Das hat sich auch nicht geändert.

2

Was möchtest Du wissen?