Pille später? Angst vor gv

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo louizahaaf1997

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn man die Pille vorher mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Nachdem du deine Pille um bis zu 12 Stunden nachnehmen kannst macht diese kurze Zeit nichts aus.

Liebe Grüße HobbyTfz

Wenn du es doch so genau weißt (und dein Wissen ist vollkommen richtig!), warum hast du dann immer noch Angst? Du solltest lernen, deinem Verhütungsmittel und dem, was in der Packungsbeilage steht, zu vertrauen. Wenn du dazu nicht imstande bist, kann dir hier auch keiner helfen. Dann musst du wohl auf den Sex verzichten, wenn du nicht dauernd in Panik leben willst.

Vielleicht hilft es dir ja, wenn ich dir sage, dass ich 20 Jahre lang ausschließlich mit der Pille verhütet habe und nie schwanger geworden bin (außer zwischendurch, als ich die Pille abgesetzt habe, um schwanger zu werden). Voraussetzung ist natürlich, die Pille immer korrekt zu nehmen (wobei die Zeitschwankungen bei der Einnahme, die bei dir vorkommen, vollkommen im grünen Bereich sind).

Danke, ich muss einfach versuchen mich auf den Schutz verlassen zu können. Danke für deine Antwort!

0

Man gewöhnt sich mit der Zeit dran. Da Ihr doppelt verhütet, kannst Du Deine Panik aber ablegen. Ansonsten: schau mal, wie viele Frauen NUR mit der Pille verhüten und NICHT schwanger werden. Bei korrekter Einnahme ist sie schon sehr sicher.

Danke für die schnelle Antwort! ich versuche mich einfach darauf zu verlassen.

0

Glaub doch einfach mal dem Beipackzettel. Was glaubst du, was die Hersteller an Schadensersatz zu zahlen hätten, wenn da Märchen drinstünden? Die gehen auf Nummer sicher, womöglich kannst du die Pille auch noch nach 16h wirksam einnehmen, aber der Hersteller gibt 12h an, weil da nach vernünftigem Ermessen nichts passieren kann.

Vielen Dank für die Antwort, ja ich werde wirklich versuchen müssen an die Wirksamkeit zu Glauben. Danke für das mutmachen!

0

Ab und zu mal 1-2 Stunden später macht überhaupt nichts. Vielleicht hilft dir der PearlIndex, deine Bedenken abzuhaken - die Pille ist so ziemlich das sicherste was man machen kann, abgesehen von sexueller Enthaltsamkeit^^ Natürlich nur, wenn man sie ordentlich nimmt, aber das tust du ja :)

http://www.profamilia.de/erwachsene/verhuetung/pearl-index.html

Vielen Dank für die liebe Antwort! Ich sollte mir da einfach versuchen keinen Kopf zu machen.

0

Ich kann dich verstehen. Da würde ich mich auch unwohl fühlen ohne gummi ;) Weil doppelt geschützt ist eben besser. ich denke die Zeitverschiebung macht nichts aus aber machts lieber mit beidem.Also wenn ihr mit kondom und pille Miteinander schlaft dann kann echt nichts passieren!! keine angst!

Wenn Du schon Angst hast, dass die Pille nicht wirkt!!!, dann lass einfach den GV, das ist am sichersten

Es gibt solche Test die dir anzeigen wann gute Tage sind um schwanger zu werden und wann man sorglos sex haben kann wenn dir das hilft :)

Das hilft natürlich gar nicht, denn das trifft nur dann zu, wenn man die Pille nicht nimmt!

3

Kein Verhütungsmittel schützt zu 100% und die Gefahr einer Schwangerschaft besteht IMMER!!!

Das ist die Realität!

Was möchtest Du wissen?