pille-schmerzen-usw

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass das einfach mit der Pille. Eine Magnesium Kur und Ibuprofen wenn du Schmerzen hast eignen sich besser für dich als die Pille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Menstruationsbeschwerden hast Du vermutlich aus anderen Gründen Probleme zu Hause, Probleme in der Schule, Probleme mit Menschen Probleme - irgendwelcher Art . Dein Schwachpunkt ist nun mal dein Unterleib . Wenn die Psyche spinnt, spinnt der Körper. Braucht halt alles seine Zeit. Wärme (flasche) hilft. Löse das was Dich bekümmert und dein Körper wird es Dir danken. Schafgarben und Frauenmantel - Tee in der Apotheke oder Kräuter - laden besorgen und Tee halbe/halbe daraus bereiten (kochendes Wasser und 2 - max 3 Min. ziehen lassen.) Vielleicht brauchst Du dann vorerst keine Pille - besser wäre es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet, dass du diese Pille auch nicht verträgst. Und das hört sich auch ziemlich übel an. Cerazette finde ich auch eine ungewöhnliche Wahl, wenn du vor der Einnahme eine Zyste hattest...

Bei Mens-Schmerzen gibt es auch noch andere Möglichkeiten als die Pille. Ich dennke auch, dass es besser ist, an einem oder zwei Tagen während der Regel eine Schmerztablette zu nehmen, als über Jahre seines Lebens hinweg Hormone. (Buscopan Plus hilft eigentlich sehr gut bei Krämpfen im Bauch.) Vielleicht hast du auch einen Magnesiummangel und daher so starke Krämpfe während deiner Mens. Wärme hilft sehr gut. Wärmflasche, heißes Bad...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird wohl noch ein Wechsel fällig. Wieso solltest du keine neue bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linakatalina
15.06.2014, 17:21

da ich eigentlich keine Pille mehr kriegen sollte weil ich den Stoff der in der Pille ist nicht vertrage..

0

Was möchtest Du wissen?