Pille oder Hormonspirale?

5 Antworten

Warum muss es eine Hormonspirale sein? Wie gut du generell mit einer Spirale zurecht kommst und wie dein Körper darauf reagiert ist nicht abzuschätzen. Nichts ist zu verallgemeinern aber es gibt genügend Frauen die große Schmerzen bei der Einlage haben, bis hin zum Kreislaufkollaps. Es ist nicht gesagt das du die Spirale hinterher verträgst. Damit kann auch viel Geld innerhalb von ein paar Wochen in die Tonne getreten werden. Das muss gründlich überlegt sein. Ich hatte selbst eine Hormonspirale (Jaydess) und würde mir keine mehr einlegen lassen. Ich hatte nach dem ziehen lange keinen Eisprung mehr aber dennoch regelmäßige Blutungen in den 3 Jahren die um nichts schwächer waren als vorher und wochenlang schwere "Absetzsymptome" (Hormonschwankungen).

Ich würde dir davon abraten dir etwas andrehen zu lassen weil der Arzt sagt das ist toll. Informiere dich auch außerhalb und lies dir von Bayer die Beipackzettel durch.

Also ich habe die Hormonspirale bereits die 2. 5 Jahre und habe überhaupt keine Probleme damit (Mirena). Ich habe so gut wie keine Monatsblutungen mehr - und wenn dann ganz schwach.

Da ich vorher sehr starke und lange Regelblutungen hatte ist die natürlich ideal für mich.

Allerdings hat es bei mir auch gut ein 1/2 Jahr gedauert bis sich alles eingependelt hat (davor hatte ich auch immer wieder mal Schmierblutungen).

Ich würde mich mit meinem Frauenfacharzt über die beste Variante unterhalten. Manche sagen, sie hätten unreine Haut von der Spirale.... ich kann aber nicht sagen, ob das wirklich stimmt.

Alles in Allem kann ich sie empfehlen, man braucht an nichts denken und wenn man sich mal übergibt, ist das auch kein Problem :-)

Muss es denn unbedingt mit Hormonen sein? Die Hormonspirale wird nur in Ausnahmefällen empfohlen.

Lass Dich mal über die Kupferkette bzw. den Kupferperlenball beraten! Diese sind sicherer als die Pille, können nicht vergessen oder erbrochen werden - und bringen Deine Persönlichkeit nicht mit Hormonen durcheinander!

Lass Dich aber unbedingt von einem Arzt beraten, der diese modernen Methoden auch im Sortiment hat, sonst darfst Du so lange verschiedene Hormonpräparate ausprobieren, bis Du Dich an die Nebenwirkungen gewöhnt hast... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

An alle Frauen: Würdet ihr eine Hormonspirale der Pille vorziehen?

Ich überlege mir eine Hormonspirale einsetzen zu lassen. Alle 10 Jahre wird die "erneuert". Mich ekelt oft richtig vor der Pille, aber trotzdem hab ich auch Angst vor der Spirale. Wie gehts euch da so? Lieber Pille, Hormonspirale oder was ganz anderes? Was nehmt ihr so? Ich hab 2 Kinder und kann aber nicht ausschliessen, in einigen Jahren noch nen Nachzügler zu bekommen, wer weiss. Ich freu mich auf eure Antworten.

Liebe Grüß Tani

...zur Frage

Schwanger trotz Einnahme der Maxim?

Ich nehme die Maxim jetzt seit fast einem Jahr und hatte bisher kaum Bechwerden bei der Einnahme.

Ich habe auch immer darauf geachtet Kondome zu benutzen, wenn ich trotz der Einnahme von z.B Antibiotika Sex mit meinem Freund hatte. Wir waren immer sehr penibel was das angeht und haben im Zweifelsfall immer noch ein Kondom zur Verhütung genommen. Allerdings hatte ich in den letzten 4 Wochen extreme Magenprobleme, musste mich oft übergeben. Ich habe mich auch oft noch nach der Einnahme der Pille übergeben müssen. Allerdings habe ich in diesem Fall die Pille immer nachgenommen. Daher habe ich auch letzte Woche wieder mehrmals Sex mit meinem Freund gehabt. Jetzt Frage ich mich aber, ob ich trotzdem schwanger sein könnte. Ich habe die Pille innerhalb dieser 4 Wochen sogar an mehreren Tagen hintereinander immer nochmal nachnehmen müssen.

...zur Frage

An alle Mädels/Frauen: Pille Maxim wirklich identisch mit Valette

Hallo, ich habe bisher immer die Pille Valette genommen, ohne negative Nebenwirkungen und mit einer deutlichen Verbesserung meines Hautbildes. Nun sagt die Apothekerin mir aber, dass es die Valette nicht mehr gibt und es stattdessen die Maxim gibt, die jedoch von der gleichen Firma käme und lediglich einen anderen Namen hätte. Nun hab ich aber schon viel schlechtes von der Maxim gehört, sie soll viel unverträglicher sein als die valette und soll mit starken Nebenwirkungen verbunden sein. Nun hab ich Angst, dass mir die maxim nicht gut tut, ich wieder unreine Haut bekomme, zunehme etc. Also an alle Freuen und Mädels die die Valette und Maxim kennen: ist in der Pille wirklich genau das gleiche drin und können somit auch keine Nebenwirkungen auftreten, die nicht auch schon bei der Valette ausgetreten wären?

lg

...zur Frage

Schwindel und Übelkeit durch die Pille?

Hallo. Ich w/16 nehme seit ca 2 Wochen aufgrund von unregelmäßigen und zu langen Blutungen die Pille (maxim). Seitdem spielt mein Kreislauf irgendwie verrückt und mir ist gerade schon zum zweiten mal in 4 Tagen sehr übel und schwindelig. Davor hatte ich das nie so. Kann das durch die Pille kommen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?