Pille nur 3 Tage eingenommen (Pille wegen Unreine Haut) Nebenwirkungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Morgen susiin,

nein du brauchst dir da keine Sorgen machen. Du kannst die Pille jederzeit absetzen.

Sollte GV ohne Kondom stattgefunden haben musst du vor dem Absetzen 14 Pillen korrekt eingenommen haben. Ansonsten kannst du sie sofort absetzen.

Wenn du aufgrund der Pille derartige Nebenwirkungen verspürst ist es nur ratsam sie abzusetzen.

später probleme wenn ich ein kind haben möchte?

Das haben eher Freundinnen meinerseits aufgrund der Pille und eine dadurch verursachten Schilddrüsenerkrankung. Das kannst du durch das Absetzen der Pille umgehen.

Noch was:

Die Pille hat als Nebenwirkung "Akne" im Beipackzettel stehen - nicht ohne Grund. Daher ist es keine sinnvolle "Lösung" sie aufgrund von derartigen Problemen einzunehmen.

Ich selbst nahm die Pille auch jahrelang ein (eine gegen Pickel) - ich hatte davor - währendessen und nun danach Pickel. Nie hat sich etwas geändert.

Die Pille ist ein Verhütungsmittel und ersetzt um Gottes Willen keine kosmetische Behandlung!

Was gegen Pickel helfen kann findest du z.B. hier: Q: pickel-guide.de/pickel-hausmittel/

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey susiin,

wenn du starke Nebenwirkungen hast, dann würde ich dir empfehlen diese nicht weiter einzunehmen und deinen Frauenarzt/ärztin aufzusuchen. Er/Sie kann dir da auf jeden fall besser helfen.

Ich würde dir aber ans Herz legen, dich im Vorfeld (im Internet,google und speziellen Frauen-Foren (bsp. http://www.gofeminin.de/ ) über die Pille zu informieren. Da du schreibst, das du Hautunreinheiten hast und du erst seit 3 Tagen die Pille nimmst, vermute ich, das du noch im jugendlichen Alter bist und diese deine ersten Erfahrungen sind.

Ein Tipp: Wenn du mit Hautunreinheiten zu kämpfen hast, was aber während der Pubertät ganz normal ist, empfehle ich dir je nach Schwere der Unreinheiten auch einen Hautarzt und Notfalls eine gute Kosmetikerin aufzusuchen. Der Hautarzt kann dir schon sehr gute Cremes/Salben verschreiben, die auf jeden fall dein Hautbild verbessern können, eine Kosmetikerin (meine Mum ist eine) kann dir nützliche Tipps geben, Hautprobleme behandeln und sogar die ursache feststellen.

Aber zurück zur Pille:

Als ich damals mit meiner ersten Freundin beim Frauenarzt war, da war ich doch echt erschrocken, wie so ein Frauenarzt/ärztin überhaupt vorgehen. Da wird nur grob etwas ausgefragt, dann willkürlich eine Schublade geöffnet und irgendein Präperat einem jungen Mädchen in die Hand gedrückt mit dem Hinweis, das wenn etwas nicht stimmt, sie wiederkommen soll...

Als Mann muss ich sagen, finde ich solch ein Vorgehen seitens einer Ärztin gar nicht okay, da die Pille kein zu unterschätzendes Präparat ist. Die Nebenwirkungen in der Packungsbeilage haben es auch echt in sich.

Es gibt sogar Fälle, da gibts genug Videos (YT) und andere Quellen (internet/google) wo Mädchen sogar schwere Schäden bekommen haben. Aber gut das solltest du dann selbst abwägen und dich informieren, dafür haben wir u.a. das Internet.

So, sry für den Wall of Text und überleg es dir drei mal was du da zu dir nimmst.

In dem Sinne, grüße ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, nein die Pille kannst du einfach so absetzten und solltest keine Nebenwirkungen haben. Allerdings bist du dann ab dem Zeitpunkt, indem du diese absetzt nicht mehr geschützt. Zudem kann es passieren dass deine Haut wieder unrein wird. Mach dir am besten einen Termin mit deim/deiner Frauenärz/Frauenärztin und finde zusammen mit ihm/ihr eine andere Lösung. LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?