Pille nehmen obwohl man raucht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man die Pille nimmt darf man nicht rauchen. Viele tun das - auch ich tat es mal. Jetzt nicht mehr.

Gründe sind gesundheitlicher Natur.

Du erhöhst durch das Rauchen das Risiko Thrombose oder Blutgerinnsel zu bekommen.

Das wäre mir (und war) das Rauchen nicht wert. Mir ist meine Gesundheit wichtiger. Mal ganz davon abgesehen das Rauchen an sich ja auch schädlich ist nicht wahr ;-)

http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/thrombose-und-blutgerinnsel-wie-gefaehrlich-sind-anti-baby-pillen-a-875630.html

Die Pille erhöht das Risiko, dass sich Arterien verengen. Rauchen auch. Das ist der Grund, warum man nicht Rauchen soll, wenn man die Pille nimmt: das Risiko auf Arterienverschluss oder Herzinfarkt steigt.

Am gesündesten wäre, du würdest aufhören zu rauchen, auch aus anderen Gründen.

Also nimm am besten die Pille als Motivation, um mit etwas aufzuhören, was deiner Gesundheit sowieso nicht gut tut (auch ohne Pille).

Rauchen ist nie gut und wahrscheinlich auch in Verbindung mit der Pille nicht optimal. Trotzdem gibt's tausende Mädchen die die Pille nehmen und wirklich viel rauchen. Wenn sich das bei dir in Grenzen hält, oder du vielleicht merkst, dass du das gar nicht brauchst, dann bin ich mir sicher, ist es okay die Pille zu nehmen. Ich bin kein Arzt, aber den hast du ja auch schon gefragt und wolltest andere Meinungen hören. Ich bin also ziemlich zuversichtlich :)

Gar kein Problem, wenn man Blutprobleme hat bekommt man ohne zu rauchen  auch Thrombosen. Das kann man vorher testen. Wenig rauchen und keine Yasminelle die ist gefährlich. 

Ich hab ein Blutbild machen müssen, ob ich vielleicht erhöhtes Risiko auf Thrombose hab. Das Blutbild hat aber gezeigt das es so nicht ist.

0

Was möchtest Du wissen?