Pille nehmen aus folgenden Gründen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Absolut. Starke Regelschmerzen, bei denen nichts anderes hilft, sind eine klare Indikation für die Pille. Das wird dir jede Frauenärztin bestaetigen.

Wenn du willst, kannst du die Pille auch komplett durchnehmen, dann hast du gar keine Blutungen mehr. Die Pause und die Blutung in der Pause sind sowieso überflüssig.

Das nennt sich "Langzyklus", kannst du ja mal mit deiner Frauenärztin besprechen.

Modebloggerin 26.11.2016, 15:33

wow vielen dank. :) Ich war bereits bei einer Frauenärztin, die ich von vorn hinein unsympathisch fand und diese hat mich bei der frage ausgelacht. jetzt habe ich eine neue und werde die mal fragen. Danke :)

0

Ob du die Pille nimmst oder nicht, ist, sofern du gesund bist, deine Entscheidung. Ob du sie nun zur Verhütung brauchst oder nicht.

Allerdings solltest du dir darüber im Klaren sein, dass die Pille bei den von dir genannten Gründen nicht unbedingt hilft.

Den Zyklus macht die Pille nicht regelmäßig, im Gegenteil, sie legt ihn komplett lahm und es könnte sein, dass es später nach dem Absetzen mehrere Monate dauert, bis sich der Zyklus wieder reguliert hat.

Gegen deine Menstruationsbeschwerden hilft die Pille evtl. auch nicht, manche Frauen haben während ihrer Entzugsblutung nämlich trotzdem noch Schmerzen oder kriegen sogar erst durch die Pilleneinnahme welche.

Einzig wenn du die Pille im Langzyklus anwenden würdest, würde sie helfen, da du ja dann keine (bzw. nur selten) Einnahmepause machst und demnach auch nicht blutest.

__________________________

Vielleicht hast du ja auch einfach noch nicht die richtige Behandlung für deine Schmerzen gefunden? 

Vielleicht noch nicht das passende Schmerzmittel oder du nimmst es falsch (zu spät)?

Hast du es schon mit hochdosiertem Magnesium probiert? Oder mit Schafgarben- und/oder Frauenmanteltee?

Es gibt noch einige Möglichkeiten, die Krämpfe während der Menstruation zu behandeln. Die Pille sollte da wegen ihrer Risiken und möglichen Nebenwirkungen eher die zweite Wahl sein.

__________________________

Überlege es dir gut und falls du dich dann trotzdem für die Pille entscheidest, sprich mit deinem Arzt darüber.

LG

Also ich wollte auch aus diesen Gründen die Pille nehmen, habe sie dann allerdings nicht vertragen, aber ich kanns gut nachvollziehen und würde sie auch nehmen

Lin96 26.11.2016, 13:52

Allerdings hat die Pille natürlich auch einige Nebenwirkungen, die einem bewusst sein sollten

0

Was möchtest Du wissen?