Pille nehmen - häufiges Erbrechen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo AnChan

Wenn du innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille erbrichst musst du immer eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren. Wenn du den Schutz verlierst könntest du sogar von Sex schwanger werden der bis zu 7 Tagen vor dem Erbrechen erfolgte. Du solltest dich wegen häufigem Erbrechen untersuchen lassen um die Ursache festzustellen. Wenn die Pille daran Schuld ist dann solltest du mit deinem Frauenarzt einen Pillenwechsel besprechen.

Gruß HobbyTfz

Liebe AnChan,

wenn es einem nicht gut geht und man die Pille sogar mehrmals erbrochen hat, sollte man definitiv für den Rest des Monats mit z.B. Kondomen verhüten. Durch das Nehmen der Pille bist Du allerdings nicht im normalen Zyklus drin, deshalb ist es nahezu unmöglich zu berechnen, ob ungeschützter Sex vielleicht eine Schwangerschaft ausgelöst hat.

Nach einiger Zeit kannst Du einen Schwangerschaftstest machen. Aber dennoch solltest Du bei größerer Unsicherheit bei einem Frauarzt anrufen und Dich beraten lassen.

Liebe Grüße,

Eloinea

Na, wenn man ständig erbrecht, schläft man doch allein ;-)

Kommt drauf an, zu welchem "Pillenzeitpunkt" das war - also lieber den FA fragen

geh lieber zum Frauenarzt der kann dir helfen der kennt sich aus und frag nicht leute wie uns weil viele raten nur und das kann böse enden also ab zum Frauenarzt und mit dem sprechen!!

hoffe ich konnte helfen

lg Kitty:)

AnChan 14.06.2014, 21:16

Mir gehts gut, ich hab mich nur gefragt ^^

0

Bei häufigem Erbrechen sollte der erste Gang der zum Hausarzt sein.

Zum FA gehen. Wenn man die Pille nicht verträgt sowieso.

Was möchtest Du wissen?