Pille nach übergeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Schutz ist gar nicht beeinträchtigt. Nach spätestens 4 Stunden sind die Wirkstoffe der Pille vollständig aufgenommen.

Du musst nicht mit Kondom zusätzlich verhüten, außer du möchtest unbedingt. Schaden kann es ja nicht.

Kleiner Tipp: Lies bei solchen Fragen am besten als erstes deine Packungsbeilage, das steht das nämlich genau und richtig drin. Die Packungsbeilage hat immer Recht, denn das sind die geprüften und garantierten Angaben des Herstellers.

falls die Wirkung der Pille doch "verloren" gegangen ist (durch das Uebergeben) nach wie langer richtiger einnahme bin ich wieder richtig vor Schwangerschaft geschuetzt ? Habe mich in der ersten einnahme woche uebergeben !
danke dein beitrag war sehr hilfreich :)

0
@Granja123

Wie gesagt: Nur wenn du in den ersten 4 Stunden nach der Einnahme erbrichst, geht der Schutz verloren (deswegen sollte man in diesem Fall eine nachnehmen). Bei dir waren es 8 Stunden, da waren die Wirkstoffe der Pille längst im Blut.

Aber wenn du unbedingt zusätzlch Kondome verwenden willst, kannst du das natürlich machen. Bei Einnahmefehlern dauert es 7 Tage, bis sich der Schutz wieder vollständig aufgebaut hat.

Und vielen Dank für das Sternchen!

1

Ich würde es nicht riskieren. Du darfst nicht vergessen, dass bei Verdauungsproblemen der Körper Tabletten auch anders aufnimmt, sodass die Wirkung zusätzlich verzögert werden kann.

Was möchtest Du wissen?