Pille nach Pillenpause zweimal vergessen-und jetzt?

5 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Bei regelmäßiger Einnahme hebeln die Hormone der Pille deinen eigenen natürlichen Zyklus aus. Die Östrogene und Gestagene unterdrücken kontinuierlich unter anderem die Eireifung im Eierstock und verhindern den Eisprung.

In der hormonfreien Zeit (Einnahmepause) beginnt die Eireifung. Für einen vollständigen Abschluss des Reifungsprozesses zum befruchtungsfähigen Ei ist dieser Zeitraum jedoch zu kurz. Es findet kein Eisprung statt. Eine Schwangerschaft kann nicht entstehen.

Wenn jedoch Tabletten zu Beginn der ersten oder am Ende der letzten Einnahmewoche vergessen werden, verlängert sich hierdurch das siebentägigen hormonfreien Intervall und es kann dann doch zum Heranreifen neuer Follikel kommen.

Nähere Angaben findest du unter "Vorgehen bei vergessener Einnahme" oder "Wenn Sie die Einnahme von XY vergessen haben" in der Gebrauchsinformation.

Ein Einnahmefehler in der ersten Woche ist der schlimmste Fall. Denn hier besteht (auch rückwirkend für die Pause) kein Schutz mehr. Du musst ab dem Fehler und bis du 7 Pillen (bei der Qlaira 9) korrekt genommenen hast (also genau 7 bzw. 9 Tage) zusätzlich verhüten, bis du wieder geschützt bist.

Denn es kann (muss aber nicht! - man geht von "nur" etwa 10% aus) innerhalb von ein bis sechs Tagen zu einer Durchbruchsovulation (unerwünschter spontaner Eisprung) und deshalb zu einer Schwangerschaft kommen. Wann und ob es überhaupt zu einer Durchbruchsovulation kommt, lässt sich nicht vorhersagen oder berechnen.

Du nimmst einfach die Pille weiter (in deisem Fall ohne die Vergessenen nachzunehmen - das ist nur bei einem Fehler in der zweiten Woche sinnvoll), verhütest zusätzlich z.B. mit Kondom und bist nach 7 bzw. 9 Tagen wieder vollständig durch die Pille geschützt.

Alles Gute für dich!

Hallo Issirhc00

Wenn  die  Pause länger  als  7  Tage  dauert dann  ist  das wie  ein   Vergessen  in  der ersten Einnahmewoche: Die  nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den7  Tagen vor dem Einnahmefehler besteht dieMöglichkeit einer Schwangerschaft.

Du brauchst nicht 3 Pillen zugleich nehmen, du nimmst deine Pille ganz normal weiter.

Liebe Grüße HobbyTfz

Normal nehmen, die ersten 7 Tage zusätzlich verhüten (was ihr ja sowieso tut) und gut. Bitte nicht drei auf einmal nehmen. Ganz normal jeden Tag eine.

In der erste Pillenpause Sex?

Hallo, ich habe diesen Monat das erste Mal die Pille genommen & beginne heute mit der siebentägigen Pillenpause. Meine Frage: Kann ich Sex haben (ohne Kondom) in der ersten Pillenpause ohne Schwanger zu werden? 

Ich habe zwar gelesen man kann Sex in der Pillenpause haben aber ich Frage mich ob es auch in der jemals ersten Pause geht.

...zur Frage

Würde der Arzt mir die Pille ohne Termin verschreiben?

Folgendes Problem Ich hatte jetzt 7 Tage meine Pillenpause und muss heute um 23 Uhr wieder mit dem nächsten Blister anfangen. Nun musste ich soeben feststellen, dass ich meine Pillen bei meinem Freund vergessen habe (aufgrund der Fernbeziehung komme ich jetzt nicht so schnell an sie ran) Mein nächster FA Termin ist eest in 2 Wochen. Kann ich morgen ohne Termin zum Arzt und würde er mir schnell die Pille verschreiben?

...zur Frage

wann nach pille danach und antibabypille wieder geschützt?

Ich habe nach meiner pillenpause die erste pille vergesse zu nehmen, danach nahm ich die pille danach, nun ist die Frage wann kann ich wieder ungeschützen geschlechtsverkehr haben? mittlerweile sind 18tage vergangen seit meiner letzten periode und 16tage seit der pille danach.

...zur Frage

Unterschied Pillenpause und Pille vergessen?

Bei der Pille ist es doch so, dass man auch während der siebentägigen Pause geschützt ist. Wenn man die Pille jedoch einen Tag vergisst, verfällt der Schutz.

Nun meine Frage, müsste man dann nicht auch während der sieben Tage ungeschützt sein? Immerhin passiert doch eigentlich dasselbe wie wenn man einen Tag die Pille vergisst, oder? Danke für die Antworten. Lg Vampirlady

...zur Frage

2 mal hintereinander vergessen die Pille einzunehmen, was tun?

Ich habe in der 3. Einnahmewoche zweimal hintereinander vergessen die Pille einzunehmen. Daher dass ich die Pille durchnehme und keine Pillenpause mache wollte ich wissen ob irgendeine Gefahr besteht. Sollte ich zusätzlich verhüten oder ist es daher dass es die 3. Einnahmewoche ist und ich am Montag eine neue Packung beginne halb so wild?

...zur Frage

Pille und Antibiotika, wie unsicher ist die Verhütung?

Hey :> Ich habe vor 2 Wochen Antibiotika (Amoxi-Clavulan STADA) 5 Tage lang genommen, aber zusätzlich jeden Tag die Pille. Ich weiß, dass Antibiotika die Wirkung der Pille aufheben kann, wir treffen uns einen Tag vor meiner Pillenpause und ich weiß nicht, ob das nur ein Mythos ist, aber ich glaube während der Periode ist es unwahrscheinlich schwanger zu werden. Stimmt das? Sollte ich noch zusätzlich verhüten? (Wahrscheinlich schon, aber vielleicht ist es ja doch nicht so :O)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?