Pille nach Periode vergessen, wie wirkt sich das aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo RadicalSlicer

Wenn die Pause länger als 7 Tage dauert ist das wie ein Vergessen in der ersten Woche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7 vorangegangenen Tagen besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man ganz normal Sex haben. Aber da man den Schutz der Pille für die nächsten 7 Tage verliert, und obendrein auch rückwirkend den Schutz für die Pause, sollte man das nicht ohne Kondom machen, wenn man keine Schwangerschaft riskieren will.

Wenn man während der Pause Sex hatte und der noch nicht länger als 3 Tage her ist, empfiehlt sich außerdem die Einnahme der PiDaNa.

Die Pause zu verlängern ist das "Gefährlichste", was man machen kann.

Da man mit der Pille keine Regel hat, hat dieser schwerwiegende Einnahmefehler auch keinen Einfluss auf die Regel. Die Abbruchblutung in der Pillenpause wird ebenfalls nicht beeinflusst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man die Pause länger als 7 Tage macht, ist der Schutz nicht mehr da. Übrigens auch rückwirkend für die Woche davor nicht, falls man also während der Pause ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte, kann man dadurch schwanger werden.

Der Schutz ist erst wieder aufgebaut, wenn man 7 Pillen korrekt hintereinander genommen hat. Bis dahin sollte man unbedingt zusätzlich verhüten.

Das steht aber auch alles in der Packungsbeilage der Pille, die man sich eigentlich durchlesen sollte, bevor man überhaupt mit der Pilleneinnahme beginnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?