Pille nach 6 stunden erbrochen und ungeschützter geschlechtsverkehr jedoch war samenerguss nich in ihr ( nur der lusttropfen)?

4 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam und am besten gemeinsam mit deiner Freundin die Packungsbeilage der Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mache dich mit eurem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Nur Erbrechen oder wässriger Durchfall innerhalb von drei bis vier Stunden nach Einnahme der Pille kann zur Folge haben, dass die Pille ausgeschieden wird, bevor ausreichend Wirkstoff von den Darmwänden aufgenommen wird und sie ihre Wirkung entfalten konnte.

Somit war der Geschlechtsverkehr nicht "ungeschützt" und du kannst beruhigt schlafen, sofern deine Freundin die Pille korrekt eingenommen hat.

Alles Gute für dich!

  1. der GV war nicht ungeschützt - zu was sollte denn die Pille nütze sein?
  2. sechs Stunden nach der Einnahme sind die Wirkstoffe bereits in ausreichendem Maße vom Körper aufgenommen
  3. das nächste Mal macht es Sinn, nicht erst eine Woche abzuwarten. WENN nämlich mal kein Schutz da ist, kann man (je schneller desto besser) noch Maßnahmen zur Notfallverhütung einzuleiten. Nach einer Woche wäre allerdings nichts mehr zu retten
  4. kann man sich auch als Mann schlau machen und Beipackzettel lesen - da steht alles Wesentliche drin und die lassen sich im Zweifel auch googeln.

Alles Gute!

Ja, war ein bisschen dummheit dabei jedoch bisschen angst aber weiß bescheid danke dir für die hilfreiche amtwort ...

1

Hallo Kokojambo6671

Wenn  man  die  Pille  regelmäßig  nimmt, nicht  erbricht,  keinen Durchfall  hat   und  keine  Medikamente  nimmt  die  die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die  Pille  vor  der  Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara, da sind es 21 Tage) ,  die  Pause  nicht  länger  als  7 Tage  dauert  und  man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit  der   Pille weitermacht (gilt für die meisten Pillen) , dann  ist  man  auch in  der Pause  und  sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft,  dann  kannst du nicht schwanger werden. Die  Pille  ist  eines  der  sichersten   Verhütungsmittel  und  wenn  ihr beide  gesund  seid  könnt  ihr  auf  das Kondom   verzichten  und  er  kann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei  Erbrechen  und Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man  richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es  innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall  zählt  in  diesem  Fall nur wässriger  Durchfall.  Erbrechen nach den  4 Stunden hat keinen Einfluss auf den Schutz

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:
Recherche

Kondom gerissen, Pille danach notwendig?

Mein Problem ist folgendes.. Vor ungefähr 2 Stunden hatten mein Freund und ich Geschlechtsverkehr. Mittendrin ist dann das Kondom gerissen, zum Samenerguss ist es jedoch nicht gekommen. Sorgen mach ich mir über den Lusttropfen, da er selbst auch nicht mehr weiß, wann sein letzter Samenerguss war. Ich bin im Zyklus beim 16 Tag. Die Pille nehme ich auch, aber letzten Monat hatte ich sie ein Mal vergessen (diesen Monat, also nach momentan 16 Pillen noch nicht). Sollte ich mir unbedingt die Pille danach verschreiben lassen? Bin übrigens 15, falls es wichtig ist. 

...zur Frage

Pille unregelmäßig genommen. Ungeschützter Geschlechtsverkehr. Schwanger?

Ich nehme seit ein paar Tagen meine Pille immer ein zwei Stunden zu spät und hätte heute schon meine Periode bekommen müssen. Sie kam aber nicht und ich hatte ungeschützten Geschlechtsverkehr. Ich hab jetzt Angst das ich jetzt schwanger bin.

...zur Frage

Periode Blutung nach pille Danach?

Hallo zusammen,

Ich habe am 02.01. mit meiner Freundin ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt. Sie hatte ihre Periode am 26.12, also war der GV am 7. Tag. Vor dem Samenerguss habe ich ihn rausgeholt, auch wenn ich weiss dass sowieso vorher schon lusttropfen rauskommen. Da wir grosse angst vor einer Schwangerschaft haben, hat sie am nächsten morgen (ca 15/16 Stunden später) die Pille danach genommen. Nun am Sonntag, 24.01, hat sie ihre tage bekommen, was auch vom Zeitpunkt her in ihren Zyklus passt. Am Sonntag war die Blutung aussergewöhnlich stark, Montag (gestern) und Dienstag (heute) jedoch schwächer als sonst. Hat dies womöglich mit den Auswirkungen der Pille danach zu tun, oder ist schlimmes zu befürchten? Wir machen uns große Sorgen und bitten um Antworten.

LG und Danke im voraus

...zur Frage

Nach der Pille danach die Menstruation bekommen?

Hallo guten morgen :)

İch hatte am 25.08 ungeschützten Geschlechtsverkehr. Er war in mir jedoch ist er nach außen hin gekommen. İch habe trotztem angst, das die Lusttropfen was anrichten können.. İch bin sofort zur Notfallapotheke und habe in den ersten 3 Stunden die Pille danach geschluckt.

Habe dann meine Tage 24 Tage nach dem GV bekommen.

Hat somit die Pille gewirkt und ich bin nicht schwanger?

Danke schonmal für die Antworten im Vorraus. :)

Lg

...zur Frage

zwischenblutung anzeichen für schwangerschaft?

Vor 2 Wochen hatte ich die Pille vergessen und nach 16 stunden eingenommen jedoch hatte ich noch 24 stunden vorher ungeschützten geschlechtsverkehr. Eine Woche später trat meine Periode ein jedoch nich sehr stark und auch nur sehr kurz.Seid heute habe ich dann noch Zwischenblutungen bekommen und bin mir nicht sicher ob ich schwanger bin oder nicht??

...zur Frage

Ungeschützten Geschlechtsverkehr nach vier Tagen Pille?

Hallo:) Es finden sich hier unzählige Fragen zum Thema ungeschützter Geschlechtsverkehr. Meine Situation ist aber etwas speziell und ich brauche dringend eure Hilfe. Also ich nehme die Pille bereits seit vier Tagen. Nach Empfehlung meiner FÄ nahm ich sie erst am dritten Tag meiner Periode ein. Nun am vierten Tag mit der Pille hatte ich ungeschützten Geschlechtsverkehr. Dazu kommt, dass meine Periode nicht vorbei war als wir GV hatten. (Ich hatte angenommen sie wäre vorbei) Mein Partner und ich haben peinlich genau darauf geachtet, dass nicht in meinem Körper "herausspritzt". Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden? Hilft es die Pille einfach weiterzunehmen? Danke für eure Antworten:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?