Pille nach 5 Tagen vergessen, jetzt absetzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo findusgirl

Wenn  man die  Pille vergisst und  innerhalb der  empfohlenen  12 Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht im Beipackzettel  dass  man eine vergessene  Pille  innerhalb von 12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man weiterhin geschützt. Hat  man sie  nicht  innerhalb der 12  Stunden nachgenommen  dann  kommt  es darauf  an  in  welcher Woche  der Einnahme man  ist:

In  der ersten Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort nachnehmen,  auch  wenn man eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder normal   weiternehmen. Aber die  nächsten  7  Tage  auf alle  Fälle   zusätzlich verhüten. Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Damit  man  die Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch  die Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende   einmal später aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe   Grüße HobbyTfz

Nimm die Pille weiter, nach 7 Tagen korrekter Einnahme bist du wieder sicher geschützt.

Und dringend mal die Packungsbeilage lesen, da dürfte das auch drin stehen!

du solltest zuerst mal die packungsbeilage lesen!

setz die pille nicht ab, das bringt alles durcheinander! nimm sie normal weiter. je nachdem was in dem zettel steht, ist der schutz aber hinüber.

Was möchtest Du wissen?