Pille nach 3 Stunden erbrochen

2 Antworten

Das bedeutet das du eine Pille in Woche 1 "vergessen" hast und somit ungeschützt warst, auch in den 7 Tagen vor dem Vergessen der Pille. Also kann der Verkehr von Samstag zu einer Schwangerschaft führen.

Das dein Arzt jetzt noch nichts sehen kann ist logisch, so früh geht das nicht ;-)

Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit nicht gerade hoch das etwas passiert ist, denn die Pille war 3 Stunden im Körper und kommte daher zumindest den Großteil der Inhaltsstoffe abgeben. Zudem war es zum Ende der ersten Woche hin, von daher denke ich nicht das etwas passiert ist.

Allerdings besteht eine minimale Möglichkeit, daher solltest du 19 Tage nach dem Vergessen der Pille (also am 03.04.) einen Schwangerschaftstest durchführen.

Ok, danke :) Aber ist nicht unmöglich...

0
@Speechlessly

Unmöglich ist garnichts - nur die Wahrscheinlichkeiten unterscheiden sich ;-)

0

Ein Fehler in Woche 1 ist am gefährlichsten, hattest du in der woche vorher sex kann das schon zu einer Schwangerschaft führen, die 7 darauf folgenden Pillen sollte man zusätzlich verhüten, erst dann besteht wieder schutz.. über sowas sollte man sich immer informieren bevor man Sex hat :/

19 Tage nach dem GV einen Test machen mit Morgenurin oder nach 6-9 Tagen zum Fa gehen.

Glück das die Pille solange drin war, wenn sie nicht mehr im MAgen war wurde sie auch aufgenommen nur das weiss man eben nicht genau ;)

Liebe grüße Luna

Pille nach 2 Stunden erbrochen- danach ungeschützter sex- schwanger?

Samstag war ich auf einem Festival und habe vergessen meine Pille mitzunehmen. Normalerweise nehme ich sie um 17 Uhr. Meine Freundin hat gesagt, die kann ich auch noch 12 stunden später nehmen. Nun, das habe ich gemacht als ich dann um 2 uhr nach Hause kam.

Jetzt ist mein großes Problem: 2 stunden nachdem ich die Pille genommen habe, musste ich mich auf einmal erbrechen (allerdings ziemlich wenig und es sah auch nicht so aus, als wäre die pille mit raus gekommen) und eine halbe stunde später hatte ich dann ungeschützten Sex mit meinem Freund.

Kann es sein, dass ich hätte schwanger werden können? Es war die 10. pille (einphasige Mikropille- Asumate 20) aus dem Blister- also in der 2. Woche. War ich noch geschützt und hat mein Körper wenigstens noch die Hälfte der Wirkstoffe aufgenommen oder muss ich mir jetzt sorgen machen?

...zur Frage

Sex, Pille & Durchfall?

Hallo ich habe heute um 14 Uhr ca meine Pille (Belara) genommen.

Dann hätte ich (ungeschützten) Sex mit meinem Freund.

Und um ca. 19 Uhr hatte ich dann Durchfall. Sollte ich nun eine Pille nachnehmen oder nicht? Bin mir nicht ganz sicher.

...zur Frage

Pille genommen, dann erbrochen was jzz?

Hey :) Ich habe heute um 9 Uhr wie üblich meine Pille genommen. Um 11:30 Uhr musste ich Erbrechen. Ich weiß, dass ich jetzt nicht mehr geschützt bin.

Aber ich sehe meinen Freund erst in einer Woche wieder. Reicht es dann, die nächsten 7 Tage wie üblich die Pille zu nehmen, damit ich wieder geschützt bin? Oder sollte ich heute trotzdem eine zweite Pille einnehmen? Denn dann muss ich die Pillenpause ja früher machen und einen Tag früher als sonst mit dem neuen Blister anfangen.

Was ratet ihr mir? Ich tendiere ja eher zu der ersten Möglichkeit, also heute keine zweite Pille zu nehmen.

LG

...zur Frage

pille halbe stunde zu spät genommen - in der zeit ungeschützen sex gehabt.

mein problem: Ich sollte meine pille heute um 17.30 uhr nehmen, hab sie aber erst kurz nach 18 uhr genommen. hatte mit meinem freund von ca. 17 bis 18 uhr ungeschützten sex. ist der schutz der pille weg gewesen? bin in sachen pille nicht so ein genie. bitte um schnellen rat. :(

...zur Frage

Pille Erbrochen wie vorgehen?

Hallo :-) Hab heute meine 2. Pille im Blister (amicette) erbrochen. Hab die um 9:20 eingenommen und hab um 12:45 einmalig erbrochen. Nun die Frage wie soll ich vorgehen das der Schutz gewährleistet ist, Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Pillenschutz beeinträchtigt?

Hallo, ich nehme die femingoa Pille.

ich habe am Samstag Abend die Pille um 20:03 genommen.

habe allerdings kurz nach 00:00 Uhr erbrochen. Es wird zu 90% nach den 4 Stunden gewesen sein. Falls es aber doch nicht so gewesen sein sollte, habe ich sicherheitshalber am Sonntag um 11:45 Uhr eine Pille nachgenommen.

Ich bin in der 3. Woche, also am Samstag habe ich eine genommen, am darauffolgenden Freitag müsste ich die letzte nehmen (=heute!)

soll ich die Pause sicherheitshalber auslassen und das nächste blister jetzt direkt anfangen ?

oder soll ich lieber normal die Pause machen.

ist mein Schutz gewährleistet ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?