Pille nach 1.woche abgesetzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nebenwirkungen treten in den ersten Tag verstärkt auf, was normal ist. Das legt sich aber, wenn sich der Körper daran gewöhnt. Meiner Meinung nach, hast du einfach zu schnell mit der Einnahme aufgehört. Dann hättest du das Problem jetzt nicht. Da hilft nur ein Schwangerschaftstest...

LG Anuket

Annymia 28.07.2015, 08:17

Ich hab das ausversehen falsch formuliert , ich hatte am Dienstag VOR dem absetzten das petting. Aber da er nicht gekommen ist , kann ja nichts passiert sein . 

0
Anuket 28.07.2015, 19:20
@Annymia

Wenn du mit Lusttropfen in Berührung gekommen bist, schon.

Ich habe dich schon richtig verstanden...

0
Annymia 28.07.2015, 23:11
@Anuket

Eher unwahrscheinlich da er 1. seine boxershorts noch anhatte. 2. ich nichts feuchtes bemerkt habe und 3. selbst wenn irgendwas an meiner Hand war ich mich nicht angefasst habe bzw meine Hand abgewischt habe. Das müsste ja dann wundersperma sein 😅 die Chance durch petting schwanger zu werden ist ja eh relativ gering wenn man aufpasst

0

Du solltest bitte damit zu deinem gyn und das mit dem gyn besprechen und so frühzeitiges absetzen immer nur mit Absprache des gyns durchführen

Normalerweise hättest du sie mindestens 14 nehmen müssen oder den ganzen blister

Annymia 27.07.2015, 09:30

Bin immoment im Urlaub deshalb geht das nicht. Ich habe die Pille letztes Mal auch mittendrin abgesetzt nach Absprache. Meine fa meint man kann die jederzeit absetzten hatte aber nichts über rückwirkende schwangerschaft erwähnt 😳 wie lange braucht den das Ei bis es bei einem Pillenfehler springt?

0
Kathy1601 27.07.2015, 09:57

Ca ne Woche glaube ich

0
Annymia 27.07.2015, 10:13
@Kathy1601

Ok dann bin ich ja eh auf der sicheren Seite 😅

0
Anuket 27.07.2015, 21:45
@Annymia

Bei einem Pillenfehler kann man nie vorhersagen, wann der spontane Eisprung eintritt. Da gibt es keine pauschale Antwort wie "nach einer Woche oder so." - Absoluter Quatsch. Also du bist definitiv nicht auf der sicheren Seite.

1
Annymia 28.07.2015, 08:42
@Anuket

Danke fürs klarstellen. Da das petting allerdings an tag6 war und ich bis zum Tag10 geschützt war, er nicht gekommen ist und auch vorher nicht sodass auch im lusttropfen keine spermien vorhaden waren, denke ich eine Schwangerschaft wäre sehr unwahrscheinlich.

0
Anuket 28.07.2015, 19:23
@Annymia

Nichts ist unmöglich. Frau kann trotzdem vom Lusttropfen schwanger werden, auch wenn die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, ist es nicht unmöglich.

0
Kathy1601 28.07.2015, 19:38

Ja aber da müssen viele Zufälle sehr gut passen

0
Kathy1601 28.07.2015, 23:16

Danke

0

es ist sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. du hast mit der pilleneinnahme und mit dem absetzen deinen hormonhaushalt aus der bahn geworfen, da kann es schon mal zu blutungen kommen. in paar tagen sollte aber alles wieder ok sein.

Annymia 27.07.2015, 09:34

Danke, dachte ich auch weil wenn dann nur sehr geringe Mengen sperma in mich gelangt sind und die da ja mehr als 5 Tage hätten überleben müssen also wäre das quasi unmöglich...

0

Was möchtest Du wissen?